Open BTU

Der nächste Open BTU Termin findet am 27. Oktober 2021 in der Zeit von 17:30-19:00 Uhr statt.

Dr. Albrecht Sommer (Leiter Stab Präsident, Deutsche Bundesbank in Berlin und Brandenburg) spricht zu "Überwindung der Corona- und Klimakrise – Welchen Beitrag kann die Zentralbank leisten?"

Hier gelangen Sie zumOnline-Hörsaal

Die öffentliche (und vorläufig digitale) Vorlesungsreihe Open BTU bietet interessante Einblicke in spannende Wissenschaftsgebiete. Dabei geht es im Wintersemester 2020/21 um die Themen:

  • Geldpolitik in Zeiten von Klimakrise und Corona (in Kooperation mit dem Forum Bundesbank)
  • Europäische Bildungspolitik
  • Klimawandel und seine ökonomischen Schäden (Vortragsabend)

In die interdisziplinären Vorträge fließen aktuelle Forschungsansätze der BTU ein. Mit diesem für alle Interessierten offenen Bildungsformat unterstützt das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung das lebenslange Lernen und fördert durch das Aufgreifen gesellschaftlich relevanter Fragestellungen den Wissens- und Ideentransfer in der Region. Dabei kooperiert die BTU mit anderen Hochschulen und Institutionen. Nach jedem Vortrag besteht die Gelegenheit zum Austausch mit den Referierenden. Interessierte sind herzlich eingeladen, an dem breit gefächerten Veranstaltungsangebot teilzunehmen.

Programm

13. Oktober 2021: Zwischen Corona-Krise und Klimainvestitionen: Ist die Schuldenbremse noch sinnvoll?

13. Oktober 2021, 17:30-19:00 Uhr

Zwischen Corona-Krise und Klimainvestitionen: Ist die Schuldenbremse noch sinnvoll?

Prof. Jan Schnellenbach, BTU, Lehrstuhlinhaber Lehrstuhl VWL, insbesondere Mikroökonomik

Moderation: Prof. Dr. Magdalena Mißler-Behr, BTU, Lehrstuhl ABWL und Besondere der Planung und des Innovationsmanagement

Mehr Informationen zur Veranstaltung

27. Oktober 2021: Überwindung der Corona- und Klimakrise – Welchen Beitrag kann die Zentralbank leisten?

17:30-19:00 Uhr

Überwindung der Corona- und Klimakrise – Welchen Beitrag kann die Zentralbank leisten?

Dr. Albrecht Sommer, Leiter Stab Präsident, Deutsche Bundesbank in Berlin und Brandenburg

Moderation: Prof. Jan Schnellenbach, BTU, Lehrstuhlinhaber Lehrstuhl VWL, insbesondere Mikroökonomik

Mehr Informationen zur Veranstaltung

10. November 2021: Europäische Bildungsreformen und ihre Auswirkungen auf die Hochschulpolitik der Bundesländer

17:30-19:00 Uhr

Europäische Bildungsreformen und ihre Auswirkungen auf die Hochschulpolitik der Bundesländer

Dr. phil. Johannes Karl Schmees, Universität Osnabrück, Akademischer Rat a. Z. in der Abteilung Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Moderation: Thomas Hasenauer, BTU, Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung

Mehr Informationen zur Veranstaltung

24. November 2021: Zugang zum Studium im Europäischen Hochschulraum: Flexibilität für diverse Lebenssituationen

17:30-19:00 Uhr

Zugang zum Studium im Europäischen Hochschulraum: Flexibilität für diverse Lebenssituationen?

Dozierende:

Dr. Kristina Hauschildt, Deutsche Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW), Abteilung Bildungsverläufe und Beschäftigung

Hendrik Schirmer, Deutsche Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW), Abteilung Bildungsverläufe und Beschäftigung

Moderation: Thomas Hasenauer, BTU, Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung

Mehr Informationen zur Veranstaltung

08. Dezember 2021: Klimawandel und ökonomische Schäden. (Vortragsabend)

17:30-19:00 Uhr

1. Vortrag

Hochwasser in Deutschland – Gibt es eine Alternative zu staatlichen Hilfszahlungen?

Dr. Daniel Osberghaus, ZEW - Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH Mannheim, Forschungsbereich „Umwelt- und Ressourcenökonomik, Umweltmanagement


2. Vortrag

Indexbasierte Klimaversicherungen im globalen Süden: Das Beispiel Mongolei

Dr. Kati Krähnert, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung e. V. (PIK), Arbeitsgruppe „Anpassung in Agrarsystemen"


3. Vortrag

Soll der Staat Versicherungen der Landwirte in Deutschland vor Extremwetterereignissen finanziell unterstützen?

Prof. Dr. Frank Wätzold, BTU, Lehrstuhl für VWL, insbesondere Umweltökonomie

Moderation: Dr. Lutz Philip Hecker, BTU, Lehrstuhl für VWL, insbesondere Umweltökonomie und Thomas Hasenauer, BTU, Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung

Mehr Informationen zur Veranstaltung

Vorlesungsvideos

Open BTU im Rückblick: Erleben Sie einige unserer Highlights.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo