Universitär
Universitär Wirtschaftsmathematik
Bachelor of Science (B.Sc.)

Beschreibung

Mathematische Kompetenz ist in der Wirtschaft stärker gefragt als je zuvor. Absolventinnen und Absolventen des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsmathematik sind begehrte Spezialisten bei Banken, Versicherungen, Unternehmensberatungen und Logistik-Unternehmen. Ohne mathematische Modelle sind die komplexen Strukturen und Abläufe in den weltweit verzahnten Volkswirtschaften und Finanzmärkten nicht mehr zu beherrschen. So ist es nicht verwunderlich, dass etliche der bisherigen Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften Mathematiker waren

Der Bachelor Wirtschaftsmathematik ist ein Mathematik-Studiengang und vermittelt zunächst vor allem die mathematischen Grundlagen des Fachs mit Schwerpunkten in Finanzmathematik, Stochastik und Optimierung. Daneben stehen Kurse in Wirtschaftswissenschaften und Informatik auf dem Plan. Hier wird vermittelt, wie man mathematische Lösungen für angewandte Probleme aus der Logistik, Finanz-, Versicherungs- und Energiewirtschaft findet. Diese Branchen leben davon, optimale Entscheidungen unter Unsicherheit zu treffen, verlässliche Prognosen zu machen, Risiko und Rendite aufeinander abzustimmen und neue Produkte zu bewerten. Der interdisziplinäre Aufbau des Studiengangs macht unsere Absolventinnen und Absolventen zu gut bezahlten Nachwuchskräften in vielen attraktiven Beschäftigungsfeldern und bereitet sie auf ein anschließendes Masterstudium, zum Beispiel der Angewandten Mathematik, vor.

Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsmathematik stellt ein einmaliges Studienangebot in Brandenburg dar. Ergänzt wird es durch günstige Mieten in Cottbus, einem aktiven Campusleben und persönlich ansprechbaren Professorinnen und Professoren. Zusätzliche Vergünstigungen, wie eine jährliche Finanzspritze der Stadt Cottbus im „Erstwohnsitz-Modell“ und das Semesterticket, mit dem man das Brandenburger Seenland genauso erkunden kann wie Berlin, Dresden oder Leipzig, runden das Gesamtpaket ab. Genauso wie im Bachelor Mathematik besteht auch während des Bachelorstudiums Wirtschaftsmathematik die Möglichkeit der aktiven Mitarbeit an unseren Lehrstühlen – zum Beispiel als Tutor von Übungsgruppen. Damit kann  bereits ein großer Teil des Studiums finanziert werden.

Berufliche Tätigkeitsfelder

  • Banken
  • Versicherungsunternehmen
  • Unternehmensberatungen
  • Softwareunternehmen
  • Logistikunternehmen

Mögliche Masterstudiengänge

Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachhochschulreife (Fachabitur)
Jetzt bewerben