Publikationen

Monographien

  • Organisierte Post-Tonalität. Studien zu einer Synthese von Pitch-class set theory und Schichtentheorie, dargestellt anhand ausgewählter prädodekaphoner Kompositionen Arnold Schönbergs, Diss., Hildesheim 2017.
  • Instrumentenhandbuch von Wilfried Pape, überarbeitet von Stephan Lewandowski, = Grundlagen der Musik, Bd. 12, Lilienthal 2020.

Aufsätze (Auswahl)

  • „Fallende Quintanstiege“. Ein Modellversuch,in: Zeitschrift der Gesellschaft für Musiktheorie, 7/1, Hildesheim 2010, S. 85–94.
  • ‘A far higher power’: Gedanken zu ideengeschichtlichen Vorgängermodellen der pitch-class set theory, in: Dutch Journal of Music Theory, 15/3, 2010, S. 190–210.
  • Die Pitch-class set theory. Erkenntnis durch Abstraktion, in: F. Diergarten (Hg.): Musikalische Analyse. Begriffe, Geschichten, Methoden, = Grundlagen der Musik, Bd. 8, Laaber 2014, S. 219–236.
  • Powrót do Elsnera. Od Śląska do Europy, in: A. Granat-Janki (Hg.): Tradycje Śląskiej Kultury Muzycznej XIV, Bd. II, Wrocław 2017, S. 181–191.
  • Fantasies or Caprices. Adolph Bernhard Marx’ Influence on the Instrumental Style of Felix Mendelssohn Bartholdy, in: K. Stępień-Kutera (Hg.): The lyric and the VocalElement in Instrumental Music of the Nineteenth Century, Warszawa 2017, S. 125–135.
  • “Organized Post-Tonality” and its Aural Perception. The Interaction of Primary and Composite Segments in Schoenberg’s Piano Piece op. 23, no. 2, in: Principles of Music Composing XVIII: Links between Audiation and Composing, Vilnius 2019, S. 137–143.
  • „Adolph Friedrich Hesse Going West". Influences of the Theoretical School of Johann Christian Heinrich Rinck and Beyond, in A. Granat-Janki (Hg.): Tradycje Ślaskiej Muzycznej XV, Wrocław 2020, S. 129‒146, online: https://www.dbc.wroc.pl/dlibra/publication/150729/edition/108040/content.

Lexikonartikel

  • Cembalo, Globokar, Nielsen, Polen, Rimskij-Korsakov, Russland, Schönberg, Szymanowski, Tarnopolskij und Webern, in: Lexikon der Orchestermusik, hg. von C. Wünsch, G. Schröder u.a., Laaber, i.V.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo