„Drei Blicke hinter die Kulissen“ – Oktober 2018 (129. Sendung)

Ein herzliches Willkommen zur neuesten Ausgabe von CampusTV. Ganz neu ist auch unsere Moderatorin. Von dieser Folge an führt und begleitet euch Sophie durch die Sendung. Dieses Mal besucht sie für uns das OTIWO-Büro wo ihr Lina Peitsch und Antonia Freudenberger, beide Organisatoren der OTIWO, Rede und Antwort stehen müssen. Von der Infowoche zu Beginn des Studiums hat wohl schon jeder mal was gehört oder sogar dabei mitgemacht. Doch wie läuft die Planung hinter den Kulissen ab? Was sind das für Leute, die das planen und wie kann man sich daran beteiligen? Diese und mehr Fragen werden in dieser Folge beantwortet.

Prof. Dr. Ralf Woll hat wohl (mindestens) zwei große Leidenschaften. Das Motorradfahren und seinen Beruf als Professor beim Lehrstuhl für Qualitätsmanagement. Im ersten Beitrag erzählt der Professor ein wenig darüber, was ihn bei beidem jeweils motiviert und was sowohl beim Hobby als auch beim Beruf das wichtigste ist. Was bedeutet Qualitätsmanagement für ihn und wie kann man qualitativ hochwertige Lehrveranstaltungen halten? Ein Kurzportrait.

Über die neuesten Entwicklungen rund um den Campus und darüber hinaus informiert euch wie gewohnt unser Newssprecher Markus in unserem Studio.

Etwas kontroverser geht es im zweiten Beitrag der Sendung weiter. Im Jahr 2015 fand die von vielen Personen kritisierte Zusammenlegung der BTU Cottbus mit der Hochschule Lausitz statt. Jetzt, drei Jahre danach, zieht der von 2013 bis 2018 amtierende Universitätspräsident und baldiger Landeswirtschafts- und Energieminister Prof. Dr. Jörg Steinbach Bilanz. Der Beitrag stellt seit der Fusion aufgetretene Probleme und die eingeschlagenen Lösungswege dar und lässt einen kurzen Blick auf die interne Organisation der BTU zu.

Damit verabschieden wir uns dann auch schon wieder. Das OTIWO sehen wir bestimmt nächsten Sommer wieder unsere neue Moderatorin Sophie allerdings ganz bestimmt schon früher. Bei der nächsten Ausgabe von CampusTV!

Auf Wiedersehen und bis bald

Eurer CampusTV-Team