Praktikum Erwerbe neue Erfahrungen in der Praxis

Teil deines Studiums ist ein mindestens 180-stündiges Ingenieurpraktikum. Es ist im Regelstudienplan im 4. Semester vorgesehen und geht mit 6 Leistungspunkten ein. Dabei kannst du selber entscheiden, wo du Erfahrungen in der Praxis sammeln möchtest. Eine Liste möglicher Unternehmen, die im Bereich der Energietechnik und Energiewirtschaft unterwegs sind, findest unter "Unsere Partner". Natürlich kannst du aber auch selber auf die Suche nach einem Unternehmen gehen, welches für dich interessante Praxiserfahrungen vermitteln kann.

Da das Praktikum sowie die Master-Arbeit beide im 4. Semester eingeordnet sind, ist es möglich, dass du eine längere Praxisphase einlegen kannst. Zunächst absolvierst du dein Praktikum in einem Unternehmen deiner Wahl und schreibst dann anschließend im selben Unternehmen eine externe Master-Arbeit.

Nach deinem Praktikum musst du einen Praktikumsbericht einreichen, der von der oder dem Praktikumsbeauftragen anerkannt werden muss. Den entsprechenden Kontakt findest du rechts in der grauen Box.

Damit dein Praktikum auch sicher anerkannt wird, beachte die Praktikumsordnung, die Teil der Prüfungs- und Studienordnung ist.

Weitere Informationen und Formulare zum Praktikum stehen für Studierende der BTU Cottbus-Senftenberg im Moodle-Kurs "Studiengänge Energietechnik und Energiewirtschaft".