Wissenschaftliches Arbeiten

"Wissenschaftliches Arbeiten bedeutet, sich auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse auf dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen Diskussion mit den Gedanken anderer auseinanderzusetzen, sich eigene Gedanken zu machen und das Ergebnis in einer verständlichen Form darzustellen. Bei der Form der Darstellung der Ergebnisse sind bestimmte Konventionen zu beachten, die im Wissenschaftsbetrieb üblich sind..."1. Diese Regeln guter wissenschaftlicher Praxis zu vermitteln, ist Aufgabe der Universitäten.2 An der Fakultät 2 der BTU Cottbus werden die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens schon ab dem 1. Semester gelehrt (Module GT-B 3, GTB 4). Die Forderung nach korrekter wissenschaftlicher Form von schriftlichen Ausarbeitungen, Referaten und anderen Zusammenstellungen von Quellenmaterial macht es unumgänglich, dass sich alle Studierenden mit den Regeln wissenschaftlicher Praxis auseinandersetzen und diese beachten. Arbeiten, die diesen Regeln nicht entsprechen, werden grundsätzlich nicht angenommen bzw. als ungenügend bewertet.

1 Werner Schweibenz, Virtuelles Handbuch Informationswissenschaft, http://saar.infowiss.net/studium/handbuch/kap11/wissarb/, Stand 07.07.2016

2 Vgl. hierzu die Empfehlungen zur Selbstkontrolle in der Wissenschaft der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG): http://www.dfg.de/download/pdf/dfg_im_profil/reden_stellungnahmen/download/empfehlung_wiss_praxis_1310.pdf, Stand 07.07.2016

Download:
Wissenschaftliches_Arbeiten.pdf

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo