Daniela Ehemann Künstlerische Mitarbeiterin

Biografie

Daniela Ehemann geboren in Erlangen studierte Philosophie und Bildende Kunst an der Universität der Künste in Berlin, sie schloss mit ihrem Meisterschüler Bildende Kunst 2003 an der Universitaet der Künste ab und fügte 2012  den Lehrabschluss für Theater hinzu. Sie unterrichtete an der UDK in Berlin, arbeitete in verschiedenen Kooperationen u.a. mit der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein in Halle, hielt Vorträge an der Columbia in Chicago sowie dem Goetheinstitut. Seit 2002 stellt sie national und international aus. Ihre Arbeiten wurden u.a. in Berlin, München, N.Y. und Chicago gezeigt im Haus der Kunst in Brünn und im Museum of Art in Caracas.  Sie arbeitete mit der Künstlergruppe Raum: Selbst zusammen und organisierte Festivals. Sie erhielt Stipendien und institutionelle Unterstützungen u.a. von der Carnegie Mellon Universität Pittsburgh, dem Berliner Senat für Wissenschaft, Bildung und Forschung, der Lake Forest Universität in Chicago, der IFA sowie dem Goetheinstitut Chicago. Sie lebt und arbeitet in Berlin.

Ausstellungen / Arbeiten

2021  8 may 8th  to July 11th, “Transnotations”, Kunsthalle Emmen | 2020 “On Big Drawings II” Project 2020, Chicago I Halka Arts Istanbul “Pinguinperformance” | 2019  X. Internationales Lyrikfestival Meridian Czernowitz 2019, Ukrain, Museo Sab Francesco, Greve,Italien, 2018 "Kitchen Lab", Supermarket Art Fair |  "H E A R - Z E I T"  Performancefestival Berlin | 2017 "When Pisa Falls" Street Performance Florenz, Italien | "Balance" Performance in Cooperation mit Emanule Capozza Positions Berlin Art Fair, Galerie Jarmuschek und Partner | 2016 " Frankfurter Küche" Projektraum Schillerpalais, Berlin, 2015 "Die Lichtenberg Norm", Zwitschermaschine, Berlin/ “Pinguinperformance“, Taksim Istanbul, "5 Steine" Taksim in Cooperation mit Halka Arts, Istanbul Türkei, “House of Cards”, China Academy of Art (CAA) Hangzshou, China | 2014 "OnBigDrawing", Outdoorsculpture, A+D Gallery, Chicago, USA,  "Art Fair Istanbul" Halka Art Project, "Positions" Art Fair, Galerie Jarmuschek und Partner, Berlin, "boxes zones quarters" (June 17th - July 17th, 2014), iRRi ART, Casablanca/ Marrakech, Marokko| 2013    Culture Cross fellowship, Ragdale, Chicago, "Cities of a floating World" Eyeporium Gallery, Chicago, "Space Jump" Direct Action Performance Month  in Cooperation with Carron Little Chicago, "Dismanteling" Galerie Jarmuschek und Partner,Berlin

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo