Operatives TIM

Sie finden die Veranstaltung in Moodle unter dem Eintrag

„38320 Operatives Technologie- und Innovationsmanagement | SoSe 2020“.

Lernziele

Ziel des Moduls ist das Kennen lernen, Verstehen, Diskutieren und Anwenden von operativen Aspekten des Technologie- und Innovationsmanagements. Die Studierenden lernen Methoden und Verfahren zur systematischen Entwicklung von Innovationen kennen. Sie analysieren Problemstellungen im Innovationsprozess und erarbeiten praxisbezogene Präsentationen zu aktuellen Themen der Innovationsforschung.

Inhalte von Vorlesung und Übung

  • Organisation von Innovationen und Innovationsprozessen
  • Produkt- und Prozessinnovation
  • Kreativitätsmanagement
  • Informationssammlung und -auswertung, Marktforschung
  • Risikomanagement
  • Instrumente in der Produkt- und Prozessentwicklung
  • Innovationscontrolling

Dozenten

VL: Prof. Dr. Magdalena Mißler-Behr
UE: Stephanie Künnemann

Semester

jedes Sommersemester

Termine

Vorlesung:
Beginn:
 

Übung:
Beginn:


 

Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise

Kamenz, U. (2001): Marktforschung - Einführung mit Fallbeispielen, Aufgaben und Lösungen, 2. Auflage, Schäffer-Poeschel, Stuttgart.

Kamiske, G.F.; Brauer, J.-P. (2011): Qualitätsmanagement von A bis Z - Erläuterungen moderner Begriffe des Qualitätsmanagement, 7. Auflage, Hanser, München.

Pleschak, F. ; Sabisch, H. (1996): Innovationsmanagement, Schäffer-Poeschel, Stuttgart.

Rosenkranz, F.; Mißler-Behr, M. (2005): Unternehmensrisiken erkennen und managen, Springer, Berlin.

Specht, G.; Beckmann, Ch.; Amelingmeyer, J. (2002): F&E-Management, Schäffer-Poeschel, Stuttgart.

Strebel, H. (Hrsg.) (2007): Innovations- und Technologiemanagement, 2. Auflage, UTB, Wien.

Vahs, D.; Burmester, R. (2005): Innovationsmanagement: Von der Produktidee zur erfolgreichen Vermarktung, 3. Auflage, Schäffer-Poeschel, Stuttgart.

Winkelhofer, G. (2006): Kreativ managen: Ein Leitfaden für Unternehmer, Manager und Projektleiter, Springer, Berlin Heidelberg.

Zu erbringende Leistungen

  • Klausur (90 Minuten) (80 %)
  • Referat/Präsentation (20 %)

Prüfungstermin