Universitär

Universitär • International Heritage Conservation and Site Management

Master of Arts (M.A.)

Beschreibung

Der Joint Master Heritage Conservation and Site Management wird von der BTU Cottbus-Senftenberg in Kooperation mit der Helwan University in Kairo und mit Unterstützung des Deutschen Archäologischen Instituts sowie dem Ägyptischen Ministerium für Altertümer umgesetzt. 

Das Programm zielt auf die Vermittlung von Kenntnissen und Methoden, die für den Schutz und Verwaltung von Kulturerbestätten nötig sind. Die im Rahmen des Joint Master angebotenen Module beschäftigen sich daher mit den u.a. folgenden Bereichen: Strategien und Arbeitsansätze in der Denkmalpflege, Kulturerbe-Management, Tourismus und Besuchermanagement. Darüber hinaus absolvieren die Studierenden zwei praktische Studienprojekte, die einen Einblick in die praktische Arbeit in dem späteren Berufsleben ermöglichen sollen.

Bewerber müssen sich bereits vor Studienbeginn entscheiden, ob sie die BTU Cottbus-Senftenberg oder die Helwan University als Heimatuniversität wählen. Ein wichtiger Teil des Studiums ist ein verpflichtendes Auslandssemester an der jeweiligen Partnerhochschule. Die Studiumsstruktur stellt sich folgendermaßen dar: 1. Semester an der Heimatuniversität; 2. Semester an der BTU Cottbus-Senftenberg; 3. Semester an der Helwan University; 4. Semester an der Heimatuniversität.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Absolventen des Studiengangs sollen für die Arbeit in einem weiten Spektrum von öffentlichen und privaten Institutionen, die in den Bereichen Denkmalpflege, Kulturerbe-Management, und dem Tourismussektor tätig sind, befähigt werden. Selbstverständlich bietet sich Graduierten des Programms auch die Option, eine akademische Karriere einzuschlagen. 

 

 

Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzungen

mindestens ein Bachelor-Abschluss in den Fächern Archäologie, Tourismus, Architektur, Geschichte oder diesen äquivalent.

Sprachnachweis für Englisch (TOEFL iBT min. 80 Punkte; IELTS min. 6.5; Cambridge Certificate in Advanced English min. Note B; Cambridge Certificate of Proficiency in English min. Note B or äquivalent). 

 

 

Abschluss
Master of Arts (M.A.) jointly awarded by BTU Cottbus-Senftenberg and Helwan University in Cairo, M.A
Regelstudienzeit
4 Semester
Studienform
Vollzeitstudium
Lehrsprache
Englisch
Studienbeginn
Wintersemester
Studienort
Zentralcampus Cottbus
Vorpraktikum
Not required
Semestergebühr
259,11 €
Zulassungsverfahren
zulassungsfrei

Ansprechpartner

Studiengangsleiter

Prof. Dr. Leo Schmidt
T +49 (0) 355 69 3038

E-Mail heritageconservation-ma(at)b-tu.de

Koordinatorin

Susann Harder
T +49 (0) 355 69 2461

E-Mail heritageconservation-ma(at)b-tu.de

Allgemeine Studienberatung

T +49 (0) 355 69 3800
E studium(at)b-tu.de