Universitär

Universitär Betriebswirtschaftslehre

Bachelor of Science (B.Sc.)

Beschreibung

Im Bachelor Betriebswirtschaftslehre dreht sich alles um die Analyse und Entwicklung von Prozessen in Unternehmen.

Als einzige Universität in Brandenburg kann man an der BTU den Bachelor BWL ohne NC studieren. Der Campus in Cottbus besticht dank seiner überschaubaren Größe, der Nähe zu den Lehrkräften, sowie vielen internationalen Studierenden mit einer familiären und internationalen Atmosphäre. Bei Fragen oder Problem kann man sich jederzeit an den Fachschaftsrat BWL wenden. Günstige Mieten und ein Semesterticket, für ganz Berlin und Brandenburg, sowie für die Strecke nach Dresden, runden das Gesamtpaket ab.

Aufbau und Inhalt im Bachelor BWL gliedern sich in die Vermittlung von Grundlagen während der ersten drei Semester. Danach ermöglichen verschiedene Schwerpunktmodule die Ausbildung eines individuellen Profils. Durch das verpflichtende Berufsfeldpraktikum können im Studium erworbene Fähigkeiten und Fertigkeiten weiterentwickelt werden. Eine Besonderheit des BWL Studiums an der BTU ist das fächerübergreifende Studium. Damit ist sichergestellt, dass Studierende auch für Problemstellungen außerhalb der eigenen Disziplin sensibilisiert werden.

Als berufsqualifizierender Abschluss ermöglicht der Bachelor BWL an der BTU den direkten Berufseinstieg oder die Weiterqualifizierung im Master BWL.

Studierende und Alumni der BTU berichten über ihre Erfahrungen im Bachelor BWL auf studycheck.de

Berufliche Tätigkeitsfelder

  • Marketing und Marktforschung
  • Finanz- und Investitionsplanung
  • Unternehmensrechnung und Controlling
  • Personalmanagement
  • Technologie- und Innovationsmanagement
  • Unternehmensberatung
  • Gründung eines eigenen Unternehmens

Mögliche Masterstudiengänge

Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachhochschulreife (Fachabitur)
Jetzt bewerben