Luise Rellensmann M.Sc.

Akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl Denkmalpflege der BTU Cottbus-Senftenberg

Jahrgang 1983

2003 Abitur in Achim bei Bremen

2003-2004 Studium Bachelor of Arts Kulturwirt an der Universität Duisburg-Essen
Schwerpunkte: Englisch, Kulturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften

2004-2008 Studium Bachelor of Arts in European Studies an der Universität Passau
Schwerpunkte: Englische Kulturraumstudien, Kunstgeschichte, BWL, Europarecht
Abschlussarbeit: Tate Modern London and New National Gallery Berlin. A Comparison of Two Museum Landmarks

2008-2010 Studium Master of Sciene in Bauen und Erhalten an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus
Abschlussarbeit: Das Phänomen der Zwischennutzung unter besonderer Berücksichtigung der Denkmalpflege am Beispiel der jüngeren Berliner Stadtgeschichte

seit April 2010 freie Autorin bei BauNetz, Berlin

September 2010 bis August 2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Denkmalpflege

seit Juli 2011 Forschung zu Berlin und Techno, gemeinsam mit Dr. John Schofield (University of York)

September 2012 bis Juni 2013 Stipendiatin bei J. Paul Getty Trust am Getty Conservation Institute, Los Angeles

seit Juli 2013 Akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl Denkmalpflege


Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Lehrstuhls Denkmalpflege.