Forschungsschwerpunkte

Quartäre Landschaftsentwicklung

  • Klimabedingte Geomorphodynamik im Quartär
  • Böden und Sedimente als Archive der Landschaftsentwicklung
  • Glazial-/Periglaziallandschaften und Hangdynamik
  • Flusslandschaften und Auendynamik

Geoarchäologie und Holozäne Landnutzungsgeschichte

  • Mensch-Umwelt-Beziehungen seit dem Neolithikum
  • Landschaftswandel durch (prä-)historische Nutzung
  • Holozäne Relief- und Bodenentwicklung (anthropogen vs. geogen)

Geoökologische Prozesse an der Erdoberfläche

  • Relief- und nutzungsbedingte Stoffdynamik in Ökosystemen
  • Bodenmechanik und -struktur
  • Initiale und kleinräumige geomorphodynamische Prozesse

Anthropogene Störungen und Nutzung von Ökosystemen

  • Bodenzerstörung und -verdichtung
  • Bodenkontaminationen (v.a. Schwermetalle, Cyanide)
  • Bodenhilfsstoffe und Bodenverbesserung

Methodenspektrum

Feldportable Verfahren der Relief-, Boden- und Untergrundkennzeichnung

  • In situ Untersuchung von Böden und Sedimenten mittels feldportabler Analytik (v.a. FP XRD, FP RFA, FP NIR)
  • Indirekte Verfahren zur Untergrundprospektion (v.a. Magnetik (Fluxgate Magnetometer), GPR (MALÅ GeoScience), ERT (Lippmann Geophysical Equipment))
  • Reliefanalyse mittels photogrammetrischer Fernerkundungsmethoden (UAV) und terrestrischem LiDAR
  • Rammkernsondierungen

Laborverfahren der Boden- und Sedimentanalyse

  • Chemische Analysen (v.a. pH-Wert, Salzgehalt, CNS-Gehalte, Elementgehalte mittels MP-AES, Gehalte an pedogenen Oxiden, Kjeldahlsche Stickstoffbestimmung, Mikrowellenaufschlüsse, KAKeff und KAKpot, Schwermetallgehalte, FTIR mittelks Bruker Tensor 27 FTIR (ATR & HTS-XT))
  • Physikalische Analysen (Korngrößenverteilung mittels Sieb-Schlämmverfahren und Röntgenabsorbtionsverfahren bzw. Sedigraph)
  • Mineralogische Analysen (Tonmineralogie mittels XRD, Dünnschliffanalyse mittels Mikroskopie, Eisen(hydr)oxide mittels FTIR)

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo