Schwerpunkte

Der Fokus der Forschungsaktivitäten liegt sowohl in der theoretischen (reaktiven) Strömungsmechanik als auch auf der Entwicklung und interdisziplinären Anwendung von numerischen Methoden. Im Detail handelt es sich um folgende Teilgebiete:

  • Verbrennung: Numerische Simulation reaktiver Strömungen (z.B. Zündprozesse, Detonationen)
  • Konvektion: Freie, getriebene und gemischte Konvektion, interne Quellen, mehrere aktive Skalare, variable Dichte
  • Kanonische Strömungen: Kanal- u. Rohrströmung, TBL, Couette, Rayleigh-Bénard, Freistrahl
  • Meteorologie: Simulation der atmosphärischen Grenzschicht und von Stratocumuluswolken
  • Mehrphasenströmungen: Sprays, geladene Aerosole
  • Elektrohydrodynamische Strömungen: Turbulente Elektrokonvektion, EHD-verstärkter Transport
  • Numerische Methoden: Stochastische und Mehrskalenmethoden, Level-Set-Modelle
  • Angewandte Strömungsmechanik: OpenFOAM®, ANSYS® Fluent®
  • Hydrologie: Zelluläre Automaten für Grundwasser- und Landerosionsmodellierung (in Kooperation mit Lehrstuhl von Prof. Hinz)
  • Algorithmen: Parallelsierungsstrategien und effiziente Algorithmen (in Kooperation mit Lehrstuhl von Prof. Nolte)

Ein Schwerpunkt des Lehrstuhls liegt auf der Erprobung, Verbesserung und Anwendung stochastischer Konzepte zur Simulation turbulenter Strömungen und Transportprozesse wie z.B. LEM, ODT, ODTLES, XLES, DPE, AME oder HIPS.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo