Dissertation Title: Refugee Camps: from camp to town. Syrian refugee camps and spatial practices in Kurdistan Region of Iraq

Supervisor: Prof. Dipl. -Ing. Heinz Nagler

Bio:

Layla Zibar is an architect, and a PhD researcher at the Urban Planning department at BTU. Her main research focus is the socio-spatial aspects of refugee camps.

Since 2017, she is a member of the teaching staff in the Master Course Urban Design - Revitalization of Historic City Districts.

In 2016 Layla has obtained her M.A. in Architectural Engineering from Cairo University, Egypt, and in 2010 her B.A. in the same field from Aleppo university, Syria.

Research Focus:

Refugee Camps in Kurdistan Region of Iraq (KRI): the spatial transformation of camp spaces and the importance of geo-political factors and socio-cultural background of camp-dwellers that reshape the camp spaces into a more town-like setting, despite of its “temporary” label. Following her Master thesis about temporary cities and in particular the refugee camps, now with her PhD studies Layla foucese on the process of camp transformation form an emergency response into a more quasi-stable state in the specific context of KRI. 

Other research Interests:

  • The spatial dimension of the activation and formation of social networks in marginalized urban contexts
  • Practices of everyday life and its spatial manifestations
  • Placemaking by participation in different urban contexts

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo