Prof. Dr. Heike Radvan

Die Arbeitsgruppe am Fachbereich fokussiert anwendungsbezogene und grundlagentheoretische Fragen in Profession und Praxis Sozialer Arbeit. Ein Schwerpunkt liegt auf der Erforschung (sozial)pädagogischer Fragen, wie z.B. dem Umgang mit Antisemitismus in der Jugend- und Bildungsarbeit oder zu diversitätssensibler kultureller Bildung.

Die Forschung findet statt im engen Austausch mit Akteur_innen demokratischer Zivilgesellschaft und unterstützt Empowerment und Selbstorganisierung marginalisierter Gruppen. So entsteht aktuell die Wanderausstellung „Lesben, Schwule, Trans* in Brandenburg – gestern und heute“.

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Forschung und Lehre liegen auf (geschlechterreflektierender) Rechtsextremismusprävention, community organizing insb. in der Auseinandersetzung mit völkischem Autoritarismus, Soziale Arbeit in der Transformationsgesellschaft Ostdeutschland, Diversität und Empowerment in ländlichen Räumen und rekonstruktiver Sozialarbeitsforschung

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo