Aktuelles

Konferenz: Towards Reflexivity in Migration Studies. Knowledge Production in Times of Contested Politics and Post-Colonial Dynamics

21.01.2021 - 22.01.2021

Technische Universität Berlin

Die Midterm Konferenz des ESA Forschungsnetzwerks 35 “Sociology of Migration”: "Towards Reflexivity in Migration Studies.Knowledge Production in Times of Contested Politics and Post-Colonial Dynamics" findet am 21-22. Januar 2021 an der Technische Universität Berlin statt. Die Veranstaltenden bitten um Einsendung der Abstracts bis zum 29. Februar

Call for Applications: Viadrinicum Summer School "Transsectoral Lab: (Post)Migration. (Dis)integrative Encounters"

17.08.2020 - 30.06.2020

Große Scharrnstraße 59
15230 Frankfurt (Oder)

Die Viadrina Universität Frankfurt lädt Interessierte Studierende, Dokotorand*innen, NGO-Mitarbeiter*innen und Künstler*innen ein zur Teilnahme an der Summer School Viadrinicum vom 17.- 30. August 2020. Die Summer School befasst sich mit den Themen der (Post)Migration, Diversität und Multilokaler Zugehörigkeit. Bewerbungen zur Teilnahme sind möglich bis zum 6. Juli

10.-11. Juli 2020: CfP Workshop zu Decolonial Methods

10.07.2020 - 11.07.2020

Justus Liebig Univeristät Giessen

10.-11. Juli 2020: Workshop: "Decolonial Methods, Peripheral Selves: The Migrant Figure Between (South)East Europe and Global South Entanglements", Justus Liebig Universität Giessen

Kollegiale Fallbesprechung „Psychosoziale und traumatische Reaktionen bei Menschen mit Fluchterfahrung"

01.07.2020 | 09:00 - 15:00 Uhr

Bürohochhaus Potsdam
Am Bürohochhaus 2-4
14478 Potsdam

Beschäftigte in der Migrationssozialarbeit betreuen und begleiten Menschen mit leidvollen Fluchtgeschichten, die traumatische Reaktionen mit psychosozialen Folgen hervorrufen können. In der täglichen Beratungsarbeit kann dies sehr belastend und herausfordernd sein. In der kollegialen Fallbesprechung sollen konkrete Beispiele in einem geschützten Raum reflektiert werden.

Online-Podiumsdiskussion: Demokratie zwischen Gleichheitsversprechen und Rassismus

30.06.2020 | 18:00 - 20:00 Uhr

Online

In der Diskussion teilen Naika Foroutan, Leiterin des Deutschen Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung, Max Czollek, Autor von ‚Desintegriert Euch!’, und Tahir Della, Pressesprecher der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland, ihre Perspektiven uf die Migrationsdiskurse zwischen demokratischem Gleicheitsversprechen udn Rassismus.

Ringvorlesung: Professionalisierung in Gesundheits- und Sozialberufen

18.06.2020 | 13:00 - 15:00 Uhr

Im Onlineformat - Plattform: https://b-tu.webex.com/meet/walter

Ein Vortrag von Prof. Dr. Marianne Friese (Justus-Liebig-Universität Gießen
, Institut für Erziehungswissenschaft
, Professur Berufspädagogik/Didaktik der Arbeitslehre) zum Thema "Care Work im Transformationsprozess der Gesellschaft. Professionalisierung der beruflichen und akademischen Ausbildung."

Online-Fortbildung „Motivierende Gesprächsführung als Methode der Beratung in der Migrationssozialarbeit“

15.06.2020 | 09:00 - 16:00 Uhr

Die Veranstaltung findet online statt

Das Fachzentrum für Soziale Arbeit in den Bereichen Migration und Integration lädt Interessierte zur Online-Fortbildung ein. Ziel der motivierenden Gesprächsführung ist es, Klient*innen im Beratungsgespräch Wege aufzuzeigen, Hemmnisse zu überwinden,sich neuen Herausforderungen zu stellen und diese schrittweise zu meistern.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo