WILLKOMMEN AN DER BTU - Bei uns sind Sie richtig!

Anders als große technische Universitäten können wir optimale Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Studium bieten. Bereits für die Studienorientierung und Studienvorbereitung haben wir maßgeschneiderte Informations- und Beratungsangebote. Wir sind bekannt für unsere sehr gute Betreuungssituation und die unkomplizierte, persönliche Kommunikation zwischen Lehrenden und Studierenden.

Häufig gestellte Fragen

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
  • Was kann ich an der BTU Cottbus-Senftenberg studieren?

    An der BTU stehen über 70 Studiengänge für ein Studium bereit. Das breite Studienangebot reicht von Architektur und Biotechnologie bis zu Wirtschaftsingenieurwesen und findet sich gesammelt auf der Übersichtsseite zum Link zu einer externen Seite Studienangebot, sowie in den Studienführern für Portables Dokumentenformat Bachelorstudiengänge und Portables Dokumentenformat Masterstudiengänge.

  • Sollte ich einen fachhochschulischen oder universitären Studiengang wählen?

    An der BTU Cottbus-Senftenberg besteht die besondere Situation, dass an einer Universität sowohl fachhochschulische wie auch universitäre Studiengänge studiert werden können. Ganz allgemein gesprochen sind fachhochschulische Studiengänge stärker auf eine direkte Anwendbarkeit in der Praxis ausgerichtet und bieten teilweise die Option eines dualen Studiums, während die universitären Studiengänge stärker auf ein umfassendes Grundlagenverständnis und Forschungsnähe zielen. Für beide Arten von Studiengängen existieren an der BTU hervorragende Studienbedingungen.

  • Welche Voraussetzungen muss ich für ein Studium an der BTU erfüllen?

    Für ein Studium an der BTU müssen die Voraussetzungen nach dem Brandenburgischen Hochschulgesetz erfüllt werden. Für Bachelor-Studiengänge sind das in der Regel eine allgemeine Hochschulreife (Abitur), die Fachhochschulreife oder alternativ eine abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens zweijährige Berufserfahrung. Dazu kommen für manche Studiengänge spezifische Voraussetzungen wie Sprachnachweise oder Gesundheitszeugnisse. Für Master-Studiengänge wird ein passender erster berufsqualifizierender Studienabschluss benötigt.

  • Ich erhalte mein Abiturzeugnis erst Ende Juni. Was kann ich jetzt schon tun?

    Eine Bewerbung ist also leider erst mit dem endgültigen Zeugnis möglich, außer die Hochschulreife kann auf anderem Wege nachgewiesen werden, beispielsweise via Berufsausbildung plus Berufserfahrung. In der Zwischenzeit können und sollten schon die anderen Unterlagen für eine Bewerbung zusammengestellt werden, wie z.B. der Lebenslauf, die Bescheinigung der Krankenversicherung oder die Fotos für den Studierendenausweis. Genauere Hinweise auf die benötigten Unterlagen finden sich in den Link zu einer externen Seite Checklisten des jeweiligen Bewerbungsverfahrens.
    Achtung: Zwischen Ausgabe der Abiturzeugnisse und dem Bewerbungsschluss für die zulassungsbeschränkten Bachelor-Studiengänge stehen nur knapp zwei Wochen zur Verfügung, ein wenig Vorbereitung kann also nicht schaden.

  • Ich habe noch kein Bachelor-Zeugnis. Kann ich mich trotzdem schon für einen Master-Studiengang bewerben?

    Aber gerne! Im Bewerbungszeitraum für Master-Studiengänge sind auch Bewerbungen mit einer bestätigten Notenübersicht einschließlich Durchschnittsnote zum Bachelor-Abschluss möglich. Das Bachelor-Zeugnis muss dann zur Immatrikulation nachgereicht werden.

  • Sind die Studiengänge an der BTU zulassungsbeschränkt?

    Die meisten Studiengänge an der BTU Cottbus-Senftenberg sind zulassungsfrei, d.h. die Anzahl der Studienanfänger im Studiengang ist nicht beschränkt. Einige Studiengänge, wie zum Beispiel soziale Arbeit und Biotechnologie sind dagegen auch an der BTU zulassungsbeschränkt und haben nur eine begrenzte Anzahl an Studienplätzen, den sogenannten Numerus Clausus (NC). Die Auswahl der Studienanfänger für Studiengänge mit NC erfolgt überwiegend nach Note. Aber Achtung: Bei einer Bewerbung auf einen Master-Studienplatz spielt auch die Ausrichtung des vorangegangenen Bachelor Studiums eine große Rolle für die Zulassung!

  • Was muss alles in die Bewerbung?

    Neben dem ausgedruckten und unterschriebenen Formular aus dem Online-Portal für Bewerbungen muss noch eine Reihe weiterer Unterlagen mit in die schriftliche Bewerbung. Übersichtliche Checklisten finden sich auf der Info-Seite Bewerbung und Zulassung und im Anhang der Bestätigungsmail der Bewerbung.

  • In der Checkliste für die Bewerbung steht etwas von amtlich beglaubigten Zeugnissen. Was ist damit gemeint?

    Eine amtliche Beglaubigung ist eine Bestätigung über die Echtheit der Fotokopie, z.B. eines Zeugnisses. Nötig sind amtlich beglaubigte Kopien beispielsweise im Fall der Hochschulzugangsberechtigung. Welche Dokumente in beglaubigter Form vorliegen müssen, steht in der jeweiligen Checkliste des Bewerbungsverfahrens. Weitere Informationen zu beglaubigten Kopien und welche Stellen eine beglaubigte Kopie anfertigen können, finden sich im Portables Dokumentenformat Merkblatt zu amtlich beglaubigten Kopien. Sofern die Originale ausländischer Dokumente nicht in Deutsch oder Englisch ausgestellt sind, wird außerdem eine beglaubigte deutsche oder englische Übersetzung eines vereidigten Übersetzers benötigt. Auch dazu finden sich weitere Informationen im Merkblatt.

  • Für die Bewerbung in meinem Wunsch-Studiengang werden Sprachnachweise gefordert. Wo erhalte ich weitere Informationen zu diesem Thema?

    Für ein Studium in einem englischsprachigen Studiengang an der BTU Cottbus-Senftenberg benötigt man unter Anderem gute Englischkenntnisse. Daher braucht es einen Nachweis der sprachlichen Studierfähigkeit. Weitere Informationen finden sich im Portables Dokumentenformat Merkblatt zu Englischen Sprachnachweisen.
    Ausländische Studienbewerber auf einen Studienplatz in einem deutschsprachigen Studiengang benötigen ebenfalls einen Nachweis ausreichender Sprachkenntnisse. In diesem Fall hilft das Portables Dokumentenformat Merkblatt zu Deutschen Sprachnachweisen.

  • Wie läuft eine Bewerbung für mehrere Studiengänge an der BTU?

    Bei einer Bewerbung für mehr als einen Studiengang, muss pro Studiengang einmal der Bewerbungsprozess durchlaufen werden.

  • Wo kann ich den aktuellen Bearbeitungsstand meiner Bewerbung einsehen?

    Wenn im Sommer die Abiturzeugnisse ausgegeben werden, haben die Kolleginnen und Kollegen in der Zulassungsstelle Hochbetrieb. Deshalb ist es wichtig, dass die Bewerbung vollständig eingereicht wird. Einen aktuellen Bearbeitungsstand der Bewerbung findet sich über das Link zu einer externen Seite Infoportal Lehre mit den Zugangsdaten aus dem Bewerbungsschreiben.

  • Wie geht es nach meiner Bewerbung weiter?

    Vor dem eigentlichen Start des Studiums ist neben einer ganzen Menge praktischer Fragen zum Wohnen und Leben noch die Immatrikulation zu erledigen, die offizielle Einschreibung in den Studiengang. Weitere Informationen dazu finden sich in der Broschüre Portables Dokumentenformat Tipps zum Studienbeginn, sowie auf der Seite Immatrikulation und Studienstart. Im Sommer werden an der BTU außerdem Kompaktvorkurse angeboten, bei denen das Schulwissen noch einmal gezielt aufgefrischt werden kann. Direkt zum Studienstart findet außerdem die Einführungswoche Link zu einer externen Seite OTIWO statt.

  • Wo kann ich in Cottbus und Senftenberg wohnen?

    Für Studierende der BTU Cottbus-Senftenberg stehen viele schöne und günstige Wohngelegenheiten bereit. Tipps und Anlaufstellen finden sich in der Broschüre Portables Dokumentenformat Tipps zum Studienbeginn und auf der Übersichtsseite zum Thema Wohnen & Kosten.

  • Wie kann ich mein Studium finanzieren?

    Neben regelmäßigen Überweisungen durch die Eltern gibt es noch eine Reihe von anderen Finanzierungsmöglichkeiten für das Studium: Bafög, Stipendien, Nebenjobs und Bildungskredite. Auf unserer Seite zum Thema Studienfinanzierung befinden sich weitere Informationen und Anlaufstellen.

  • Was passiert bei der feierlichen Immatrikulation?

    Bei der feierlichen Immatrikulation werden alle neuen Studierenden der BTU Cottbus-Senftenberg in festlichem Rahmen an der Universität begrüßt. Sie ist damit einer der Höhepunkte der Einführungswoche. Außerdem wird in diesem Rahmen der Beginn des akademischen Jahres gefeiert.

  • Wie lange dauert ein Semester? Welche anderen Termine muss ich beachten?

    Ein Jahr an der Universität ist in Semester gegliedert, die jeweils sechs Monate dauern. Das Wintersemester geht von Oktober bis März und das Sommersemester von April bis September. Die meisten Studiengänge starten an der BTU zum Wintersemester. Eine Übersicht über alle wichtigen Termine, wie Vorlesungszeiträume, Bewerbungs- und Immatrikulationsfristen liefert der Portables Dokumentenformat Terminplan des aktuellen Semesters.

  • Wie komme ich an einen Stundenplan für mein Studium?

    Einen festen Stundenplan gibt es im Studium eher selten. Das Zusammenstellen der Module für das erste Semester ist daher meist eine der ersten Herausforderungen im Studium, die die Unterschiede zwischen Lernen in der Schule und an der Universität verdeutlichen.
    Den Verlauf des ersten Semesters kann und sollte man mit Hilfe der Prüfungs- und Studienordnung des Studiengangs und dem Informationsportal Lehre planen. In der Prüfungs- und Studienordnung findet sich im Anhang der Regelstudienplan, der eine Verteilung der Module über die Semester des Studiums vorschlägt. Im Informationsportal Lehre wiederum werden alle Module und Veranstaltungen der BTU eingepflegt, so auch die Module für das erste Semester. Weitere Informationen finden sich in der Broschüre Portables Dokumentenformat Tipps zum Studienbeginn.

    Ganz wichtig: Zu Beginn des Studiums sind diese Informationen und was man damit machen sollte für viele Studienanfängerinnen und -anfänger neu und ungewohnt. Deshalb gibt es in der Einführungswoche Unterstützung und gute Beispiele an denen man sich orientieren kann.