Universitär
Universitär Bau- und Kunstgeschichte
Bachelor of Arts (B.A.)

Beschreibung

Als einziges Studienangebot seiner Art in Deutschland bietet der Studiengang Bau- und Kunstgeschichte eine umfassende praxisorientierte Einführung in die Geschichte und Theorie der Architektur, des Bauens und der gebauten Umwelt. In einer offenen, interdisziplinären Atmosphäre mit intensiver persönlicher Betreuung erschließen Sie sich die historische Entwicklung von Architektur, Kunst und Städtebau von den Anfängen bis zur Gegenwart. Sie lernen, Gebäude und Kunstwerke in ihren komplexen kulturellen, sozialen und technischen Voraussetzungen zu interpretieren und dieses theoretische Wissen mit den praktischen Anforderungen der Denkmalpflege, Architekturvermittlung und Kulturarbeit zu verbinden. Konkrete Einblicke in die Herausforderungen des Planens und Bauens ergänzen den kulturwissenschaftlichen Studienschwerpunkt.

Das Bachelorstudium Bau- und Kunstgeschichte ist zulassungsfrei. Das sechssemestrige Studium qualifiziert für ein Masterstudium der Bau- und Kunstgeschichte, der World Heritage Studies sowie verwandter Disziplinen und vermittelt grundlegende Kompetenzen für eine Tätigkeit in der Denkmalpflege, im Museums-, Ausstellungs- und Verlagswesen sowie allgemein der Kultur-, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit.

Berufliche Tätigkeitsfelder

  • Denkmalpflege
  • Architekturvermittlung
  • Museums-, Ausstellungs- und Verlagswesen
  • Kultur, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Tourismus und Erwachsenenbildung
  • Politikberatung

Mögliche Masterstudiengänge

Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur)
  • Fachhochschulreife
  • Berufsqualifizierender Hochschulabschluss
  • Meisterprüfung
  • Abschluss der Sekundarstufe I und eine geeignete Berufsausbildung mit mind. zweijähriger Berufserfahrung
  • Eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung
Jetzt bewerben
Alle Studiengänge