Produktion & Logistik 4.0

Das Modul Produktion&Logistik4.0 ist ein Wahlpflichtfach der Vertiefung „Digitalisierung“ im Masterstudiengang „Wirtschaftsingenieurwesen“.


Ziel des Moduls ist es, den Studierenden Kenntnisse zum aktuellen Stand der Technik im Bereich von Produktion und Logistik zu vermitteln. Gleichzeitig sollen die Zusammenhänge unterschiedlicher Funktionsbereiche im Unternehmen deutlich werden sowie Schnittstellen zwischen Bereichen und Systemen dargestellt werden.

Dazu sollen folgende Kompetenzen vermittelt werden:
- aktuelle Technologien in Verbindung mit Digitalisierung/Industrie4.0
- Begrifflichkeiten zu Digitalisierung/Industrie 4.0
- Auswahl und sichere Anwendung geeigneter Methoden zur Einführung und dem Betrieb der Technologien
- Kennenlernen der Abläufe und Prozesse im industriellen Umfeld
- Kenntnisse der Denkweisen anderer Ingenieurdisziplinen
- Kenntnisse von praxisrelevanten Aufgabenstellungen
- Kompetenz zur Vernetzung unterschiedlicher Fachgebiete