Das Fachgebiet Ökologie an der BTU Cottbus-Senftenberg besteht seit 1993 und gehört der Fakultät 2 Umwelt und Naturwissenschaften und dem Institut für Umweltwissenschaften an.

Die Forschung konzentriert sich auf Auswirkungen der anthropogenen Nutzung (Landnutzungs- und Klimawandel) und natürlichen Störung (Waldbrände) auf die Biodiversität, biotische Interaktionen und Ökosystemprozesse in natürlichen, forstwirtschaftlich und landwirtschaftlich genutzten Ökosystemen. Wichtige Themenfelder sind die Bereitstellung von Ökosystemdienstleistungen, Räuber-Beute Interaktionen, Streuzersetzung durch Bodenfauna und Biodiversitätsschutz mit Fokus auf terrestrische Invertebraten.

Lehrveranstaltungen werden in den Bachelor-, Master- und PhD-Programmen des Internationalen Studienganges "Environmental and Resource Management" und den deutschsprachigen Studiengängen "Umweltingenieurwesen" und "Landnutzung und Wasserbewirtschaftung" angeboten. Schwerpunkte in der Lehre sind die Vermittlung von biologischen und ökologischen Grundkenntnissen. Im Lehrgebiet Biologie sind Schwerpunkte die allgemeine Biologie, die Bodenbiologie und die Parasitologie. Im Lehrgebiet Ökologie liegt der Schwerpunkt auf der Erklärung von Ökosystemen, biotischen Interaktionen und Biodiversitätsschutz.


Aktuellste Publikationen:

2021

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo