Das Fachgebiet Ökologie an der BTU Cottbus-Senftenberg besteht seit 1993 und gehört der Fakultät 2 Umwelt und Naturwissenschaften und dem Institut für Umweltwissenschaften an.

Die Forschung konzentriert sich auf Auswirkungen der anthropogenen Nutzung (Landnutzungs- und Klimawandel) auf die Biodiversität, biotische Interaktionen und Ökosystemprozesse in natürlichen und landwirtschaftlich genutzten Ökosystemen. Wichtige Themenfelder sind die Aasökologie, Räuber-Beute Interaktionen (natürliche Schädlingsbekämpfung), Streuzersetzung und Naturschutz mit Fokus auf terrestrische Invertebraten.

Lehrveranstaltungen werden in den Bachelor-, Master- und PhD-Programmen des Internationalen Studienganges "Environmental and Resource Management" angeboten. Hinzu kommen der internationale Master-Studiengang "World Heritage Studies" und die deutschsprachigen Studiengänge "Umwelt-ingenieurwesen und Verfahrenstechnik", "Landnutzung und Wasserbewirtschaftung" sowie "Kultur und Technik". Schwerpunkte in der Lehre sind die Vermittlung von biologischen und ökologischen Grundkenntnissen. Im Lehrgebiet Biologie sind dies die allgemeine Biologie, die Bodenbiologie und die Parasitologie. Im Lehrgebiet Ökologie liegt der Schwerpunkt auf der Erklärung von Ökosystemen, biotischen Interaktionen und Biodiversitätsschutz.

Aktuelle Publikationen:

2020

Arvidsson F et al. (2020) Weed species, not mulching, affect web-building spiders and their prey in organic fruit orchards in South Africa. Ecosphere 11: e03059
https://esajournals.onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1002/ecs2.3059

Cardoso P et al. (2020) Scientists’ warning to humanity on insect extinctions. Biological Conservation 242: 108426 
https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0006320719317823Phillips HR Guerra et al. (2019). Global distribution of earthworm diversity. Science, 366(6464), 480-485.
https://science.sciencemag.org/content/366/6464/480.abstract

Samways M et al. et al. (2020) Solutions for humanity on how to conserve insects. Biological Conservation 242: 108427
https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0006320719317793

Tschumi M et al. (2020). Woody elements benefit bird diversity to a larger extent than semi-natural grasslands in cereal-dominated landscapes. Basic and Applied Ecology.
https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1439179120300347

Wanner M et al. (2020) Tolerance of testate amoeba species to rising sea levels under laboratory conditions and in the South Pacific. Pedobiologia 79: 150610
https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0031405619302719

Wanner M et al. (2020) Soil testate amoebae and diatoms as bio-indicators of an old heavy metal contaminated floodplain in Japan. Microbial Ecology 79: 123-133
https://link.springer.com/article/10.1007/s00248-019-01383-x

2019

Birkhofer et al. (2019) Effects of ground cover management on biotic communities, ecosystem services and disservices in organic deciduous fruit orchards in South Africa. Frontiers in Sustainable Food Systems 3:107
https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fsufs.2019.00107/full

de la Riva EG et al. (2019). Functional and phylogenetic consequences of plant invasion for coastal native communities. Journal of Vegetation Science 30: 510-520
https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1111/jvs.12748

de la Riva EG et al. (2019). The leaf economic spectrum drives leaf litter decomposition in Mediterranean forests. Plant and Soil 435: 353-366
https://link.springer.com/article/10.1007/s11104-018-3883-3

Rodríguez-Calcerrada J. et al. (2019). Respiratory costs of producing and maintaining stem biomass in eight co-occurring tree species. Tree Physiology 39: 1838-1854
https://academic.oup.com/treephys/article-abstract/39/11/1838/5519950

 

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo