Computability in Europe Konferenzserie

Mit Wirkung vom Oktober 2016 ist Klaus Meer in das Steering Committee der Konferenzserie Computability in Europe CiE gewählt worden. Die Amtszeit beträgt 4 Jahre.

Die Konferenzserie CiE findet seit 2005 jährlich statt und wird von der Link zu einer externen Seite Association Computability in Europe veranstaltet. Die Vereinigung hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein (in erster Linie) europäisches Forum für sämtliche Forschungsbereiche zu sein, die sich mit Themen algorithmischer Berechenbarkeit und Komplexität beschäftigen. Dies reicht von der algorithmischen Mathematik und theoretischen Informatik über Anwendungen in den Natur- und Ingenieurswissenschaften bis zu Fragen der Philosophie und Geschichte verschiedener Zugänge zum Begriff der Berechenbarkeit.  

Die jährliche Konferenz wird vom Steering Committee der Vereinigung koordiniert, das derzeit aus acht Mitgliedern besteht. Nähere Informationen zu den nächsten geplanten Konferenzen finden sich Link zu einer externen Seite hier.