Der integrierte deutsch-rumänische Studiengang Soziale Arbeit mit Doppelabschluss (B.A.)

Soziale Arbeit interkulturell und grenzübergreifend studieren

Bei diesem Angebot handelt es sich um einen binationalen Studiengang der Sozialen Arbeit, welcher in Kooperation mit der Universitatea de Vest din Timisoara (Rumänien) durchgeführt wird.

Profil des binationalen Studiengangs

Das Studium baut auf dem allgemeinen Studium der Sozialen Arbeit (B.A.) der BTU Cottbus-Senftenberg auf. Es kennzeichnet sich durch integrierte themenspezifische Inhalte wie bspw. Schwerpunkten interkultureller bzw. migrationssensibler und internationaler Sozialer Arbeit. Den Kern des Studiums bildet eine geförderte Auslandsphase (1 Jahr), welche durch spezielle Auslandsgruppen und Sprachkurse vorbereitet wird. 

Das Studium dieses Profils ermöglicht Ihnen:

  • eine interkulturelle bzw. internationale Profilierung
  • Auseinandersetzungen mit kultur- und migrationsspezifischen Themen
  • geförderte Auslandserfahrungen in Regelstudienzeit
  • eine fachliche Untermauerung des Auslandsaufenthaltes durch:

          - Vorbereitungsgruppen,
          - sprachliche und landeskundliche Seminare,
          - Praktikumsbetreuung,
          - sowie binationale Projektarbeit.

Nach erfolgreichem Studium wird den AbsolventInnen der Doppelabschluss B.A. Soziale Arbeit von beiden Partneruniversitäten verliehen.

Zum Infoflyer PDF