Metereologie

Kommissarischer Leiter Prof. Dr. rer. nat. Christoph Hinz
LS Umweltmeteorologie
Fakultät 2

Regionale Klimamodellierung

Für die Simulation und Analyse räumlich hoch aufgelöster Klimamuster und ihrer Veränderungen unter verschiedenen anthropogenen Einflüssen wird am Lehrstuhl das regionale Klimamodell COSMO-CLM verwendet und weiterentwickelt.

Die Forschungsaktivitäten widmen sich folgenden Schwerpunkten:

  • Qualitätskontrolle der Modellergebnisse durch Vergleich mit Referenzdaten aus Bodenbeobachtungen, Radiosondenmessungen und Satellitenbeobachtungen
  • Identifizierung und Behebung von Modelldefiziten
  • Sensitivitätsstudien zum Einfluss geänderter Eingangsparameter auf Modellergebnisse
  • Erstellung regionaler Klimaszenarien auf Grundlage des globalen Anstiegs anthropogener Treibhausgase
  • Untersuchung des regionalen Klimaeinflusses von Landschaftsveränderungen
  • Statistische Analyse räumlicher Klimamuster und zeitlicher Klimatrends
  • Wissenschaftliche Koordination eines internationalen Forschungsnetzwerkes zur Nutzung und Entwicklung des COSMO-CLM

Schadstofftransport und Luftreinhaltung

Für die Simulation von Ausbreitungsprozessen stehen ein Lagrangesches Partikelmodell und ein gekoppeltes Eulersches Chemie-Transportmodell zur Verfügung. Die Forschungsschwerpunkte befassen sich mit folgenden Themen:

  • Simulation der Ausbreitung von Schadstoffen im Nahfeld konfigurierbarer Quellen mit dem Partikelmodell Austal2000
  • Statistische Analyse der räumlichen Verteilung von Schadstoffen (Cluster- und Hauptkomponentenanalyse)
  • Implementierung atmosphärenchemischer Reaktionsschemata, die für Langzeitsimulationen (Monat bis Dekade) geeignet sind
  • Simulation der Schadstoffverteilung und ihrer jahreszeitlichen Variation in Europa

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo