Aufruf zum 4. Ideen- und Projektwettbewerb zur Umsetzung des Regionalen Investitionskonzeptes (RIK) Lausitz

Innerhalb des Bundesmodellvorhabens "Unternehmen Revier" werden wieder konkrete teilregionale Ansätze und Projekte gesucht, die Beiträge zur Strukturentwicklung im Lausitzer Braunkohlerevier leisten. Langläuferprojekte: Einreichung bis 31.05.2021

Mit diesem Wettbewerbsaufruf sollen alle Zielerreichungsbausteine der regionalen Umsetzung des Bundesmodellvorhabens „Unternehmen Revier“ in ihren Wirkungen angesprochen werden, wie u. a.:

-  Weiterentwicklung der industriellen Wertschöpfung von KKMU,
-  Steigerung der Innovationsfähigkeit der Unternehmen in der Region,
-  Beschleunigung von Entwicklungsprozessen und Generierung von Wettbewerbsvorteilen,
-  Zukunftsfähige Unternehmensentwicklungen und
-  Stärkung der Gründerszene, Beförderung von jungen dynamischen Unternehmen.

4. Ideen- und Projektwettbewerb (Langläufer):

-  Aufruf vom 18.12.20 – 31.05.21
-  geplante Zuwendung ab 01/2022 nach neuer Richtlinie

Die möglichen Zuwendungen in der Projektumsetzung sind Anteilfinanzierungen und betragen je Antragsteller und Einzelprojekt maximal 200.000 Euro sowie je Verbundprojekt maximal 800.000 Euro. Der Antragstellende hat Eigenmittel in Höhe von mindestens 10 % bei nicht-wirtschaftlicher Tätigkeit aufzubringen. Handelt es sich bei dem Antragstellenden um ein Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, beträgt der Eigenanteil mindestens 40 %.

Projektideen können gerne auch kurz telefonisch oder in einer kurzen E-Mail an das Team der Wirtschaftsregion Lausitz kommuniziert werden, sodass sie im Rahmen der Förderscoutfunktion prüfen können, welches Programm für eine Umsetzung das Richtige ist.
Ein Beratungsgespräch bei der Wirtschaftsregion Lausitz GmbH für die Teilnahme am Programm „Unternehmen Revier“ ist zwingend vorgeschrieben.

Weitere Informationen und Formulare zur Skizzeneinreichung finden Sie unter der Rubrik Zukunftsdialog Lausitz „RIK Regionales Investitionskonzept“.

Kontakt

Beatrix Krautz
VP S 1 Technologie und Innovation
T +49 (0) 3573 3 67 65 90
beatrix.krautz(at)b-tu.de

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo