Eine schnelle und unkomplizierte Rückmeldung für Lehrende

Gegenwärtig arbeitet ein Entwicklerteam der Fachhochschule Potsdam und der BTU Cottbus–Senftenberg an der Feedback-Box.

Dabei handelt es sich um ein digitales Tool, das Lehrenden zur Verfügung gestellt werden soll, um diesen schnell und unkompliziert eine Rückmeldung zu Lehrveranstaltungen zu geben.

Die Feedback-Box ist ein Ergebnis des Hochschul-Hackathons Brandenburg #DigitaleLehreBB. Hier organisierten sich Studierende im Mai 2020, um an „Challenges“ zu den Themen Digitale Lehre, Digitales Lernen und Digitales Leben zu arbeiten. Zur Challenge „Wie können Studierende signalisieren, wie hoch der Workload in einem Seminar ist?“ entstand ein Prototyp für eine App – die Feedback-Box.

Die Feedback-Box wird als Moodle-Modul entwickelt, das an verschiedenen Brandenburger Hochschulen und darüber hinaus eingesetzt und den Lehrenden zur Verfügung gestellt werden kann. Das Projekt wird seitens des MWFK mit 20.000 Euro gefördert.

An der Entwicklung  beteiligt ist seitens der BTU Tobias Falke vom Multimediazentrum der Universität, der mit Julia Lee von der FH Potsdam die Projektleitung übernommen hat, und Dr. Tobias Kutzner vom Zentrum für Studierendengewinnung und Studienvorbereitung –College der BTU. Dieser berät das Entwicklerteam für das Moodle-Plugin zur Angabe der Stimmung in einem Seminar technisch.

zur Projekthomepage

Ergebnisse des Hochschul-Hackathons

Fachkontakt

Tobias Falke
Multimediazentrum (MMZ)
T +49 (0) 355 5818-437 (Mo, Mi, Fr)
tobias.falke(at)b-tu.de

Pressekontakt

Ralf-Peter Witzmann
Stabsstelle Kommunikation und Marketing
T +49 (0) 3573 85-283
ralf-peter.witzmann(at)b-tu.de
Tobias Falke (li.) und Dr. Tobias Kutzner sind seitens der BTU engagiert an der Entwicklung der Feedback-Box beteiligt.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo