Lernspiel für eine Welt im Gleichgewicht

Am Montag, 25. Oktober 2021, 13 Uhr feiert das „Learn&Play“ Projekt die Veröffentlichung des Serious Games "re:construction – Bring die Welt ins Gleichgewicht" in einem Online-Event. Das Lernszenario umfasst: 250 Lernaufgaben, 30 Lernvideos, ungefähr 30.000 Zeilen Code und knapp 200 Glossareinträge. Interessierte sind herzlich eingeladen! Die Platzanzahl ist begrenzt.

Das Lernspiel kann ab sofort über die Projektwebsite sowie für Android direkt im Googleplay-Store und für iOS im Apple-Store kostenfrei heruntergeladen werden.

Unter der Leitung von Dr. Claudia Börner ist ein digitales Orientierungsangebot entstanden, das Einblicke in mechanische Grundlagen gibt und das auf eine spielerische, genderneutrale und zukunftsgewandte Weise – denn die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts bedürfen einer Vielzahl an Perspektiven und Problemlösefähigkeiten. So können die Spieler*innen in einer dystopischen Lausitz ihren eigenen Avatar erschaffen und einem Netzwerk beitreten, das sich der Weltrettung verschrieben hat. In drei verschiedenen Spielszenarien können sie frei nach Interesse eine Reihe von anwendungsorientierten Aufgaben bearbeiten und dabei jederzeit auf eine Bibliothek zurückgreifen, die u.a. Lernvideos und ein Glossar enthält. Ihre Erfolge und Misserfolge werden dabei sofort in der Spielwelt in Form von Veränderungen in der Landschaft und Social Media Beiträgen sichtbar. Doch vor allem Fehler stellen gute Lerngelegenheiten dar und laden durch eine ermutigende Ansprache zum wiederholten Spielen und Ausprobieren ein. Über das neue Multiplayer-Feature können Freund*innen nun auch gegeneinander antreten und ihr Wissen in Quizduell-Manier testen.

Das Projekt-Team "Learn&Play" begann 2019 mit dem Ziel, ein Lehr-Lernszenario zu entwickeln, welches Schüler*innen für Ingenieurwissenschaften begeistern soll und erste Studieninhalte vermittelt. Doch das soll es noch nicht gewesen sein. In einem Folgeprojekt soll es ab November 2021 darum gehen, Lehrende beim Einsatz der App in ihrem Unterricht zu unterstützen.

Interessierte sind zur Online-Release-Veranstaltung "Jetzt kommt die Welt ins Gleichgewicht" herzlich eingeladen! Die Platzkapazität ist begrenzt.

Das Programm beinhaltet neben einer kurzen Projektvorstellung, eine impulsgebende Keynote zum Thema Serious Games von Dr. Felix Kapp (TU Berlin) sowie einen Let‘s Play Event mit dem Games Studies Experten Dr. Kai Matuszkiewicz (Universität Marburg). Des Weiteren werden in parallelen Sessions Einblicke in die Ziele, Herausforderungen und Lösungen der einzelnen beteiligten Disziplinen durch die Projektmitarbeiter*innen gegeben.

Kontakt

Sophie Handreka
Informations-; Kommunikations- und Medienzentrum (IKMZ)
T +49 (0) 355 69-4356
sophie.handreka(at)b-tu.de

Dr. phil. Claudia Börner
Informations-; Kommunikations- und Medienzentrum (IKMZ)
T +49 (0) 355 69-2337
claudia.boerner(at)b-tu.de
(Grafik: BTU, Projekt Lern&Play)

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo