Oh, Hamburg meine Perle

Lehrende:

V.-Prof. Dr.-Ing. Elke Richter

Inhalt:

Was ist von einer Stadt zu halten, deren Gründungsurkunde im Nachhinein gefälscht wurde, und die bei 1,9 Mio. Einwohnern aus stolzen 104 Stadtteilen besteht, die noch dazu bis zur Nordseeinsel Neuwerk reichen? Neben dieser räumlichen Vielfalt blickt die Stadt auf eine jahrhundertelange Geschichte zurück, die sich auch in der Architektur und Stadtentwicklung wiederfinden. Die Hammaburg, die im 8. Jahrhundert am Zusammenfluss von Alster und Bille in die Elbe  errichtet wurde, entwickelte sich zunächst zu einem wichtigen Missionsstützpunkt an der Grenze der christianisierten Welt. Zwar blieb Hamburg im Mittelalter hinter der „Königin der Hanse“ Lübeck zurück, konnte sich aber als deren „Nordseehafen“ etablieren. Damit hatte sich einer der wichtigsten norddeutschen Handelsplätze entwickeln können, der seine Bedeutung nach dem Ende der Hanse durch den verstärkten Handel über die Nordsee behielt und vor allem im 19. Jahrhundert massiv expandierte.
Im April und Mai erarbeiten die Teilnehmer:innen gemeinsam das Exkursionsprogramm und einen Reader, wofür regelmäßige Treffen durchgeführt werden. Das Herzstück des Seminars ist dann die 4tägige Exkursion nach Hamburg, bei der die Teilnehmenden ihre Zwischenergebnisse bei selbsterarbeiteten Stadtführungen präsentieren. Die Themen können inhaltlich von Einzelbauten bis zu stadtbau- und infrastrukturgeschichtlichen Aspekten, und zeitlich vom Mittelalters bis in die jüngste Vergangenheit reichen, wobei der Schwerpunkt im 18.-20. Jahrhundert liegt. Darauf folgt die Ausarbeitung als Hausarbeit.

Max. Teilnehmer: 12 (coronabedingt)

Anmeldung: 01.-18. April 2021 über moodle, dort weitere Informationen

Einführung: 19. April 2021

Exkursion: geplant 01.-04. Juni 2021 (Änderungen wg. Corona vorbehalten)
Aufenthalt überwiegend im Außenraum, Bereitschaft zu Corona-Test wird vorausgesetzt

Leistungen: Exkursionsvorbereitung, Stadtführung vor Ort (zum eigenen Thema), Hausarbeit

Termine: Exkursionsvorbereitung: im April und Mai, montags 15:30- 18:00, genaue Termine siehe moodle

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo