Abschlussarbeiten

Themen für Bachelor- und Masterarbeiten

Wir vergeben Themen für Abschlussarbeiten mit Bezug zu unseren Forschungsschwerpunkten. Bitte sprechen Sie uns an.


Dissertationen

Jesse Beisegel: Convexity in Graphs: Vertex Order Characterisations and Graph Searching.

Alexander Reich: Cycle Bases of Graphs and Spanning Trees with Many Leaves – Complexity Results on Planar and Regular Graphs.

Martin Strehler: Signalized Flows – Optimizing Traffic Signals and Guideposts and Related Network Flow Problems.


Diplomarbeiten

Harald Schülzke: The Normal Graph Conjecture for Line Graphs

Alexander Reich: Streng fundamentale Kreisbasen planarer Graphen (pdf)

Martin Strehler: Optimierung von Kursachsen für die Binnenschifffahrt (pdf)

Knut Odermann: Netzwerkflussspanner

Nicole Schimmack: Analyse und Enumerations-Algorithmen für logische Netzwerke zum Entwurf variantenreicher Produkte

Gang Huang: Algorithms and Models for Packing of Rectangular Materials


Masterarbeiten

Domenic Mönnich: Algorithmen für längenbeschränkte Flüsse auf längenexpandierten Netzwerken.

Tom Bradschetl: Bestimmen minimaler induzierter Untergraphen chordaler Kreisbogengraphen.

Robert Scheffler: Ein graphentheoretischer Ansatz für Shape from Shading – Algorithmen und Komplexität für distanzbasierte Orientierungen von Graphen.
Ausgezeichnet als beste Masterarbeit der Fakultät 1 des Jahres 2017.

Sören Merting: Verallgemeinertes Routen von Elektrofahrzeugen – Algorithmen für ressourcenbeschränkte Wege und Flüsse mit regenerierenden Knoten.

Carolin Denkert: Effiziente Algorithmen für Hamiltonprobleme auf Co-Vergleichbarkeitsgraphen.

Michael Urban: Flussalgorithmen für Energienetze.


Bachelorarbeiten

Fabienne Ratajczak: Kombinatorische Analyse und Lösungsalgorithmen für das Spiel Icosoku.
Ausgezeichnet als beste Bachelorarbeit der Fakultät 1 des Jahres 2019.

Maximilian Beyer: Untersuchung eines spieltheoretischen Ansatzes zur Berechnung von Energienetzwerken mithilfe kombinatorischer Optimierungsalgorithmen.

Laura Maiwald: Similarity First Search für Robinson Matrizen.

Christina Huesgen: Distanzbestimmung in Graphen mittels Knotenlabeling unter Berücksichtigung des Hub-Based-Labeling Algorithmus.

Dominic Mönnich: Algorithmen zur Erkennung von Permutationsgraphen.

Aron Hartung:Vergleichbarkeitsgraphen und Co-Vergleichbarkeitsgraphen – Cliquen und unabhängige Mengen.

Robert Scheffler: Optimale Koordinierungen von Lichsignalanlagen – Untere Schranken für ein modifiziertes Multi-Commodity-Min-Cost-Flow-Problem.
Ausgezeichnet als beste Bachelorarbeit der Fakultät 1 des Jahres 2014.

Jana Tillner: Kombinatorische Modelle für Hydrologische Netzwerke.

Sören Merting: Routing von Elektrofahrzeugen – Ressourcenbeschränkte kürzeste Kantenzüge mit regenerierenden Knoten.

Stanley Schade: Orientierte Flüsse.
Ausgezeichnet als beste Bachelorarbeit der Fakultät 1 des Jahres 2012.

Katharina Kolo: Verkehrslenkung mittels Maut und LSA – Analyse von Optimierungsverfahren für gesteuerte Equilibriumsflüsse.

Ines Ulbricht: Flüsse mit lastabhängigen Defiziten auf Infrastrukturnetzwerken.

Andreas Ullmann: Wie gerecht sind Wahlen? – Netzwerkflussalgorithmen zur Skalierung von Matrizen.

Carolin Denkert: Orientierte Wege und Flüsse in Transportnetzwerken.

Constanze Nauck: Konfluente Flüsse und disjunkte Wege.

Michael Urban: Das Bottleneck-Path Problem.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo