Energie

  • Die Transaktionskosten der Energiewende in den Verteilnetzen. Zusammen mit Lehmann, Kathrin, Plenz, Maik, Schatz, Karsten. In Energiewirtschaftliche Tagesfragen 2015, Nr. 7, S. 8-12.
  • Netzausbau versus kleintechnische Speichereinheiten in struktur-schwachen, ländlichen Räumen - Eine technisch-gesamtwirtschaftliche Bewertung auf der Niederspannungsebene. Zusammen mit Lehmann, Kathrin, Plenz, Maik, Schatz, Karsten. Konferenz für Nachhaltige Energieversorgung und Integration von Speichern NEIS 2014, Hamburg, 18.-19.Septemberg 2014. ISBN 978-3-86818-059-6 (referierte Beiträge)
  • Das Forschungsprojekt: Gebäude-Energiewende - Bewertung der Nachhaltigkeit unterschiedlicher Sanierungsoptionen von Wohngebäuden in zwei Modellregionen. Zusammen mit Großmann, Doreen, Hirschl, Bernd. In 1. Ingenieurtag 2014 der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg, S. 18, ISSN 3-9810211-7-7.
  • Das Forschungsprojekt INEV - Transaktionskosten und Referenznetze im Kontext der Energiewende. Zusammen mit Lehmann, Kathrin, Plenz, Maik, Schatz, Karsten. In 1. Ingenieurtag 2014 der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg, S. 16. ISSN 3-9810211-7-7.
  • Herausforderungen bei der Integration von EE-Anlagen in die Verteilnetze strukturschwacher Räume - eine Projektvorstellung. Zusammen mit Schatz, Karsten. Lauta 2012, http://www.lautech.de/pdf/Vortrag6.pdf
  • Energie-Contracting für Eigenheimbesitzer. Zusammen mit Julika Weiß. In: Ökologisches Wirtschaften 2012, Nr. 1, S.27 -29.
  • Motive und Hemmnisse für eine energetische Sanierung von Eigenheimen. Zusammen mit Julika Weiß und Immanuel Stieß. In: Defila, R./Di Giulio, Antonietta/Kaufmann-Hayoz; R.: Wesen und Wege nachhaltigen Konsums. München 2011, Oekom-Verlag S.181-196. (referierte Beiträge)
  • Interview zum Thema "Haus der Zukunft" Beilage des Handelsblatts vom Juni 2011.
  • On Profitability of Energy Saving Measures - Energy Efficient Refurbishment. Zusammen mit Immanuel Sties. Journal of Consumer Policy 2011. (referierte Zeitschrift)
  • Gefühlte Wirtschaftlichkeit - Wie Eigenheimbesitzer energetische Sanierungsmaßnahmen ökonomisch beurteilen. Zusammen mit Tanja Albrecht. Broschüre im Eigenverlag. Senftenberg 2011.
  • Energieeffiziente Modernisierung im Gebäudebestand bei Ein- und Zweifamilienhäusern - Aktivierung und Kompetenzstärkung von Eigenheimbesitzern. In Gaia 1/2011.
  • Entwicklung der Fachkräftesituation und Fachkräftebedarfe in der Brandenburger Energiewirtschaft. Zusammen mit Jürgen Bunde und Carsten Kampe. Herausgeber: Landesagentur für Struktur und Arbeit (LASA) Brandenburg. LASA-Studie Nr. 50. Dezember 2010.
  • Zum Sanieren motivieren - Eigenheimbesitzer zielgerichtet für eine energetische Sanierung gewinnen. Zusammen mit: Tanja Albrecht, Jutta Deffner, Elisa Dunkelberg, Immanuel Stieß, Victoria van der Land, Thomas Vogelpohl. Frankfurt 2010.
  • Routinen und Routinebrüche im Bereich der Freizeitmobilität - Barrieren und Chancen für eine ökologische Steuerung. Arbeitspapier 2009.
  • Making the home consume less - Putting energy efficiency on the refurbishment agenda. Zusammen mit Immanuel Stieß, Jutta Deffner. Eceee, Summer Study Proceedings, 2009.
  • Energiesteuern - ein kleines Lehrstück nationaler und internationaler Umweltpolitik. In: Informationsdienst des Institutes für ökologische Wirtschaftsforschung und der Vereinigung für ökologische Wirtschaftsforschung Heft 2, 1993, S. 8.f.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo