Maik Plenz, M.Eng.

Beruflicher Werdegang

  • 10/2015 - 09/2016 akademischer Mitarbeiter an der BTU C-S an dem Fachgebiet Management regionaler Energieversorgungsstrukturen
  • seit Jun. 2013 akademischer Mitarbeiter an der BTU C-S an dem Fachgebiet Elektrische Energietechnik von Prof. Dr.-Ing. Kathrin Lehmann
  • 07/2013 – 10/2015 wissenschaftliche Unterstützung in beratender Tätigkeit an der Leuphana Universität Lüneburg, in der Professur Finanzierung und Finanzwirtschaft im Rahmen des EU – Innovations-Inkubator im Projekt EnERgioN
    (Erneuerbare Energien in der Region Nord)
  • 06/2012 – 06/2013 Leuphana Universität Lüneburg, wissenschaftlicher Mitarbeiter
    EU – Innovations-Inkubator im Kompetenztandem EnERgioN

 Ausbildung und Studium

  • seit 09/2013 Doktorand an der Otto-von-Guericke-Universität, Magdeburg am Lehrstuhl Elektrische Netze und Erneuerbare Energien (LENA), Thema: „Entwicklung von Netzabstraktionsmodellen zur Implikationsanalyse numerischer Fallstudien und resultierender Dissonanzen mit geplanten Entwicklungspfaden“
  • 03/2010 - 03/2012 Studium (Master of Engineering) Wirtschaftsingenieurwesen
    Vertiefungsrichtungen: Energiewirtschaft/-technik an der ehemaligen Hochschule Lausitz, Senftenberg
  • 09/2006 - 02/2010 Studium (Bachelor of Engineering) Wirtschaftsingenieurwesen
    Vertiefungsrichtungen: Energiewirtschaft/-technik an der ehemaligen Hochschule Lausitz, Senftenberg

 Aufgaben an der Professur

  • Mitwirkung bei der Akquise von Forschungsthemen und Bearbeitung von Projekten  
  • Weiterentwicklung der Lehrmodule 
  • Betreuung von studentischen Arbeiten
  • Organisatorische und administrative Unterstützung des Fachgebietes

Kompetenzen und Forschungsschwerpunkte

  • Schwerpunkt: Auswirkungen von dezentraler regenerativer Energieerzeugung auf die Verteilnetze
  • Modellierung und Simulation energietechnischer  Betriebsmittel insbesondere Speicher und Erzeugungsanlagen
  • Analyse und Weiterentwicklung von Lastprofilen und Prosumerhaushalten
  • Quasistationäre und dynamische Netzberechnungen mithilfe von DIgSILENT
  • Programmierung und Simulation mittels MATLAB

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo