Räumliche und zeitliche Dimension der historischen Köhlerei im Tauerschen Forst (Niederlausitz, Brandenburg). Ein Beitrag zur Kulturlandschaftsentwicklung des Norddeutschen Tieflands

Für den nördlichen Teil des Tauerschen Forstes (Niederlausitz, Brandenburg), eine Teilregion des Norddeutschen Tieflandes, soll exemplarisch das räumliche und zeitliche Ausmaß der ehemaligen Holzkohleherstellung untersucht werden. Archäologische Untersuchungen belegen in Verbindung mit der Auswertung von schattenplastischen Reliefkarten, die auf neu zugänglichen, hochauflösenden Airborne Laserscanning (ALS) Daten basieren, dass im Tagebau Jänschwalde, dem südöstlichen Teil des Tauerschen Forstes, die Köhlerei vom 17. Jahrhundert bis in die Mitte des 19. Jahrhundert eine weitaus größere Bedeutung hatte, als bislang angenommen. Die historische Holzkohleherstellung ist damit ein nicht zu unterschätzender Teil der Niederlausitzer Kulturlandschaftsgeschichte, und die Umweltauswirkungen dieser Holzkohleproduktion ist bisher weitgehend unbekannt. Folgende Ziele stehen im Zentrum des Vorhabens: (1) Entwicklung und Validierung eines semi-automatischen Verfahrens zu Detektierung von Holzkohlemeilerrelikten (HKM); (2) Erfassung von Anzahl und Größe der HKM im Untersuchungsgebiet Tauer; (3) Klassifikation und räumliche Gruppierung (Regionalisierung) der HKM mittels GIS; (4) Datierung der Holzkohleherstellung im Untersuchungsgebiet Tauer; (5) Diskussion der Ergebnisse im Kontext aktueller nationaler und internationaler Forschungsergebnisse z.B. aus dem Serrahn (Müritz Nationalpark), den Niederlanden, Norwegen, Forest of Dean und Rockingham Forest (England).

Zeitraum01/2015 - 6/2017
FörderungDFG-Sachbeihilfe
LeitungDr. A. Raab, Prof. Dr. Thomas Raab

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo