Der Lehrstuhl Medientechnik befasst sich in der Forschung und Lehre mit Multimediasystemen, die insbesondere Videos und Grafiken verarbeiten können. Neben der technologischen Betrachtung, wie z. B. Effizienz der Systeme, werden auch die Werte für den Nutzer und Bezüge zur subjektiven Wahrnehmung herausgearbeitet und erforscht. Komponenten in der Medientechnik sowie komplexe Systeme werden entwickelt und in der Lehre vorgestellt. Die Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Bild- und Videosignalverarbeitung sowie deren Nutzung in Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) Systeme. Weiterhin erfolgt die Entwicklung hilfsmittelfreier Benutzerschnittstellen für VR/AR-Systeme in enger Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen und mit der Industrie.

Presse

Märkische Allgemeine Zeitung: "Cottbus schafft das Ingenieurbüro der Zukunft", 23.09.2016

mehr lesen:

CampusTV: "VR-Labor an der BTU", 01.08.2016

mehr sehen: "Sendung August 2016"

Lausitzer Rundschau: "Die Zukunft beginnt jetzt", 07.03.2016

mehr lesen:

Lausitzer Rundschau: "Kindercampus der BTU", 06.02.2008

mehr lesen:

Fernseh- und Kinotechnische Gesellschaft: "Studiengang IMT"

mehr lesen: