AV-Labor - Fernsehstudio

In dem 2002 gebauten Laborkomplex wurde 2003 das Fernsehstudio mit dem Regie- und Aufnahmeraum vom Fachgebiet Medientechnik übernommen. Innerhalb von Bachelor- und Masterarbeiten ersetzten 2006 die Studierenden im Studiengang Informations- und Medientechnik die analoge Videosignalführung durch eine SD-SDI Signal-Verarbeitung. Für den Lehrbetrieb besteht jedoch immer noch die Möglichkeit analoge Videosignale zu messen und einzurichten. Weiterhin wurde 2006 das Studio für das unkomprimierte Speichern eines HD-Signals über ein Storage Area Network (SAN) aufgerüstet, um die Videoskalierung bzw. skalierte Prozessketten der Signalverarbeitung zu untersuchen.

Derzeit ist die HDTV-Produktion mit zwei SD und drei HD-Kameras über eine Blackmagic 40x40 Kreuzschiene und über den Sonymischer MFS 2000 im Greenscreen-Aufnahmeraum möglich. Genutzt wird das Labor für CampusTV, externe Produktionen, subjektive und instrumentelle Messungen von Displays, Projektionen sowie die Beurteilung von Video- und Bildbearbeitungsalgorithmen.

Die Audiotechnik im Regieraum des Labors ist mit dem ProTools-System voll digital eingerichtet. Mit dieser Technik und mit einer sehr variabel einsatzfähigen Mikrofonierung können Sprach- und Musikaufnahmen mit bis zu 24 Bit und 96 kHz Abtastrate nichtkomprimiert im Multitrack-Verfahren erstellt und auf einem Harddisk-Array abgespeichert werden.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo