Professor

Prof. Dr.-Ing. Ralph Schacht

Universitätsplatz 1
01968 Senftenberg

Raum 14E.508

T +49 (0) 3573 85-516
F +49 (0) 3573 85-509

ralph.schacht(at)b-tu.de 

Tätigkeitsbereich:

  • Nebentätigkeit - Fraunhofer ENAS, Abt. MMCC Chemnitz
  • Co-Direktor - Joint Lab Berlin - Technical Safety
  • Vorstandsmitglied - EUCEMAN e.V.
  • Elsevier Reviewer for Applied Thermal Engineering
  • Reviewer und Programme Commitee Member
    - International Workshop on Thermal Investigation on IC‘s and Systems (therminic)
    - IEEE Intersociety Conference on Thermal and Thermomechanical Phenomena in Electronic Systems (itherm)

Lebenslauf

Persönliches 
1962geboren in Dortmund
 verheiratet
Schulbesuch 
1981Allgemeine Hochschulreife in Berlin, Leibniz-Gymnasium
Studium 
1982-1986Studium der Nachrichtentechnik an der Fachhochschule der Deutschen Bundespost Berlin
1986Abschluss als Diplom-Ingeneur (FH) in der Studienrichtung Nachrichtentechnik
1988-1995Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität Berlin
1995Abschluss als Diplom-Ingeneur in der Studienrichtung Elektronik
Promotion 
2002Technische Universität Berlin, Fakultät IV - Elektrotechnik und Informatik, Thema: Entwurf und Simulation von Makromodellen zur transienten Simulation von thermo-elektrischen Kopplungen in einem Netzwerksimulator
Berufstätigkeit 
1986-1988Technischer Angestellter, Technische Universität Berlin, Institut für Luft- und Raumfahrt, Fachgebiet Raumfahrtgeräte und -anlagen
1989-1990Studentische Hilfskraft, Heinrich-Hertz-Institut für Nachrichtentechnik Berlin GmbH
1992-1994Studentische Hilfskraft, Technische Universität Berlin, Forschungsschwerpunkt Technologien der Mikroperipherik
1994-1995Dozent, Gesellschaft für berufsbildende Maßnahmen (GfbM) Berlin
1995-2001Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Lehraufgaben, Technische Universität Berlin, Forschungsschwerpunkt Technologien der Mikroperipherik
2001-2006Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Laborleiter, Fraunhofer Gesellschaft, Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration Berlin, Abteilung "Mechanical Reliability and Micro Materials"
seit 2006Professor für das Fachgebiet "Elektronische Schaltungstechnik" an der Hochschule Lausitz (FH), Fachbereich Informatik–Elektrotechnik-Maschinenbau (jetzt BTU Cottbus-Senftenberg, Fakultät 5)
2006-2012Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Nebenberuflich), Fraunhofer Gesellschaft, Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration Berlin, Abteilung "Micro Materials Center Berlin"
2010Fachbereichsratsvorsitzender, Hochschule Lausitz (FH), Fachbereich Informatik–Elektrotechnik-Maschinenbau
2010-2013Vize-Präsident für Forschung, Hochschule Lausitz (FH)
seit 2013Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Nebenberuflich), Fraunhofer Gesellschaft, Institut für Elektronische Nanosysteme, Abteilung "Micro Materials Center Chemnitz"
seit 2013Mitglied im Erweiterten- und im Gründungssenat der BTU CS
2015      Forschungssemester an der Universität Limerick, Stokes Institute, Thema: Thermo-Fluidic Coupled Analysis of Flip-Chip Mounted Thermal Test Chips on a PCB – a Numerical and Experimental Study
seit 2015Mitglied im Senat der BTU CS (stellvertretender Senatsvorsitzender)
seit 2016Zuweisung Forschungsprofessur (bis 2019)
seit 2020Mitglied im Senat der BTU CS
seit 2020Überführung auf eine Universitätsprofessur

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo