Kompetenzbedarfe des Arbeitsmarktes der Zukunft im Blick

Tag der Lehre 2021 an der BTU am Donnerstag, 11. November: Strukturen und Kompetenzen im Wandel - Studium und Lehre im Kontext von Digitalisierung und Internationalisierung zukunftsfähig gestalten

Der diesjährige Tag der Lehre der BTU Cottbus-Senftenberg findet am 11.  November von 12:30 bis 18:15 Uhr statt. Auf der Online-Tagung wird darüber diskutiert, wie sich Konzepte für Studium und Lehre angesichts sich stetig wandelnder Anforderungen einer zunehmend globalisierten und digitalisierten Wissenschafts- und Arbeitswelt weiterentwickeln und wie die Universität damit in besonderem Maße den Anforderungen an qualifizierte Fachkräfte für Unternehmen in der Region sowie den Bedarfen für den wissenschaftlichen Nachwuchs gerecht wird.

Der Tag der Lehre 2021 zeigt, welche Chancen sich durch die aktuellen Transformationsprozesse bieten, um exzellentes Lehren und Lernen an der BTU Cottbus-Senftenberg zu fördern. Digitalisierung und Internationalisierung sind Motoren für diesen Wandel und bilden den roten Faden durch das diesjährige Programm. Studierendenaustauschprogramme wie Erasmus+, ein Studium für Studierende aus aller Welt an der BTU in Präsenz oder online sowie die Globalisierung in Wissenschaft und Arbeitsmarkt auch in der Region sind ohne Sprachkenntnisse nicht denkbar. Daher teilt Prof. Dr. Jörg Roche von der Ludwig-Maximilians-Universität München in seiner Keynote »Wissenschaftssprachen als Kapital« Überlegungen zu einer pragmatischen Sprachenpolitik. Es folgen Vorträge und Diskussionen in den Themenbereichen Sprachliches Handeln im internationalen Fachstudium, Internationalisierung durch Digitalisierung und Future Skills für den Strukturwandel.

»Um exzellentes Lehren und Lernen an der Hochschule zu fördern, sind Lehr- und Lernkonzepte kontinuierlich zu reflektieren und gegebenenfalls anzupassen, wobei die Anforderungen regionaler und globaler Arbeitsmärkte gleichermaßen zu berücksichtigen sind. Rasante gesellschaftliche und organisationale Wandlungsprozesse bestimmen die Wissenschafts- und Arbeitswelt, die zunehmend global, innovationsgetrieben und agil ausgerichtet ist. In dieser sehr beschleunigten Umwelt möchten alle Akteur*innen handlungsfähig werden und bleiben. Daher setzen wir uns nicht nur beim Tag der Lehre 2021 mit der Frage auseinander, wie wir unsere Studierenden bestmöglich auf die Arbeitswelt von morgen vorbereiten können. Interkulturelle und sprachliche Kompetenzen, Future Skills wie auch die Bereitschaft zum Lebenslangen Lernen spielen dabei gleichermaßen eine entscheidende Rolle«, betont der Vizepräsident für Studium und Lehre, Prof. Dr. Peer Schmidt. »Wir laden auch Vertreter*innen der hiesigen Wirtschaftsunternehmen dazu ein, sich in die spannenden Diskussionen am 11. November von 12:30 bis 18:15 Uhr online einzuschalten.«

Weiterführende Informationen zum Programm: www.b-tu.de/tagderlehre

Fachkontakt

Katja Brachmann
ZE Sprachen
T +49 (0) 355 69-2782
katja.brachmann(at)b-tu.de

Pressekontakt

Ralf-Peter Witzmann
Stabsstelle Kommunikation und Marketing
T +49 (0) 3573 85-283
ralf-peter.witzmann(at)b-tu.de

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo