Vladimir Korensky, M.Sc.

Akademischer Mitarbeiter

LG 2B Raum 0.27

T +49 (0) 355 69 3761

Korensky(at)b-tu.de

Universitätstätigkeit
  • seit 04/2014: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der BTU Cottbus bei Prof. Werner Lorenz am Lehrstuhl Bautechnikgeschichte und Tragwerkserhaltung
Architektentätigkeit
  • 06/2013 – 03/2014: Ladenbau: Ganter Interior GmbH, Waldkirch
  • 09/2012 – 02/2013: Architektenbüro: a plus architekten, Kirchzarten
  • 04/2011 – 08/2012: Bauunternehmen: Friedrich Georg Lehmann, Eichow
  • 02/2010 – 04/2010: Praktikum im Architektenbüro: Wiewiorra Hopp Architekten, Berlin
Ausbildung, wissenschaftliche Qualifikation
  • 2009-2012: Architekturstudium an der Brandenburgischen Technischen Universität, Cottbus. Studiengang: Master of Science
  • 2007-2009: Architekturstudium an der Brandenburgischen Technischen Universität, Cottbus. Studiengang: Bachelor of Science
  • 2003-2006: WIZO – Academy of Design and Education, Haifa, Israel. Studiengang: Bachelor in Architecture and Education
  • 2002: Technology College of Beer-Sheva, Israel. Studiengang: Practical Engineer in Architektur
Studium begleitende Tätigkeiten
  • 07/2011 - 08/2011: European Summer School On Construction History 2011, Cambrige University, England
  • 10/2010: Technischer Betreuer des REMPART-Workcamps in Frankreich
  • 05/2010 - 10/2010: Aufnahme der Dachkonstruktionen in Eremitagemuseum, Sankt Petersburg, Russland. Organisiert vom Lehrstuhl Bautechnikgeschichte und Tragwerkserhaltung, BTU-Cottbus, geleitet von Prof. Dr.-Ing. Werner Lorenz
  • 08/2009: Technischer Betreuer des REMPART-Workcamps in Frankreich
  • 08/2007: Technischer Betreuer des REMPART-Workcamps in Frankreich
  • 08/2006: Technischer Betreuer des REMPART-Workcamps in Frankreich
  • 07/2005 - 08/2005: Aufnahme der Neologischen Synagoge in Oradea, Rumänien. Organisiert von Zentrum Zalman Shasar und Stiftung Avi Chai, Israel
  • 08/2004: Design Seminar "Choises" 4th International Alvar Aalto, Jyväskylä University, Finnland
Funktionen
  • 10/2010 – 09/2011: Leitung des Referat für Internationales, Studentenrat der Brandenburgischen Technischen Universität, Cottbus
Forschungsschwerpunkte
  • Eisenbetonbau in Russland. Zur Einführung einer neuen Bauweise zu Anfang des 20. Jahrhunderts.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo