Vorträge

Wendland, D.: Setting-out and Architectural Drawing: Design and Construction of the Vault in St.-Catherine’s Chapel in Strasbourg Minster (1547). Construction History Society – Sixth Annual Conference, Cambridge, 06.04.2019.

Wendland, D.: Die Architektur Michelangelos und die Traktate der Stereotomie: Planung von komplexen Formen und Steinschnitt in der Frühen Neuzeit. Internationale Tagung „Entwurf, Planung & Baupraxis im Zeitalter Michelangelos“, TU Braunschweig, 01.04.2019.

May, R.; Schulte C.J. : Die Steineisenkuppeln der Flugzeughangars in Karlshorst. Vortragsreihe „Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte“, Deutsches Technikmuseum Berlin, 28.03.2019.

May, R.: Der Brückenbau im Werk Paul Meißners. Workshop „Paul Meißner“, TU Darmstadt, 26.1.2019.

Wendland, D.: Frei Otto, Multihalle Mannheim (1975): Organische Architektur – Form als Prozess. Vortragsreihe am DFG-Graduiertenkolleg 1913 „Kulturelle und technische Werte historischer Bauten“, BTU C.-S., Cottbus, 06.11.2018.

May, R.: Ein Hangareinsturz in Cottbus und seine Folgen für den Zeiss-Dywidag-Schalenbau, Internationaler Workshop „Grenzgänger – Vom Umgang mit leichten Schalentragwerken“, ehem. Sendehalle Europe 1, Überherrn-Berus, 12.10.2018

Lorenz, W.: Die langen Wellen der Utopie: Entwurfs- und Baugeschichte der Sendehalle in Berus. Vortrag im Workshop „Grenzgänger" der GBTG. Berus / Überherrn 12.10.2018 

Espion, B.; May, R.: Two distinct approaches to external prestressing: Germany and Belgium, 1930s to 1950s, Querschnittskolloquium „Konstruktionssprachen / Languages of Construction“, Kunstmuseum Dieselkraftwerk, Cottbus, 28.09.2018

Schulte, C.J.: Konstruktionssprache – Was ist das?, Querschnittskolloquium „Konstruktionssprachen / Languages of Construction“, Kunstmuseum Dieselkraftwerk, Cottbus, 27.09.2018

May, R.:Origins of the modern cable-stayed bridge: the Dischinger story, 6th International Congress on Construction History, Palais des Académies, Brüssel, 13.07.2018

Lorenz, W.: 153 tonnes of bronze – the metal roof truss of the Pantheon’s portico in Rome. Keynote auf dem 6th International Congress on Construction History, Brüssel. 12.07.2018

Lorenz, W.: Interessen, Werte und tradierte Feindbilder. Konfliktlinien in der Auseinandersetzung um denkmalgeschützte Ingenieurbauwerke. Vortrag auf dem Querschnittskolloquium „Weiterbauen" des DFG-Graduiertenkollegs 1913, Cottbus, 29.06.2018.

May, R.: Zwischen NS-Gigantismus und Kaltem Krieg: Franz Dischinger in Berlin, 1933–1953Vortragsreihe „Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte“, Deutsches Technikmuseum Berlin, 12.04.2018

May, R.: Construction history myth-busting: The modern cable-stayed bridges case, Berufungsvortrag Professur Bautechnikgeschichte, BTU Cottbus-Senftenberg, 10.04.2018

May, R.: Vergleich historischer und moderner baustatischer Nachweismethoden am Beispiel der Fleischbrücke, Lehrprobe im Berufungsverfahren Professur Bautechnikgeschichte, BTU Cottbus-Senftenberg, 10.04.2018

Lorenz, W., Heinzelmann, D.: Das antike Bronzedachwerk der Vorhalle des Pantheons in Rom. Deutsches Archäologisches Institut, Bauforschung im Wiegandhaus, 18.01.2018

Lorenz, W.: ‚Iron Hermitage – Les charpentes métalliques du Palais  de l’Ermitage à Saint- Pétersbourg (1838-52)“. Conference: Les métaux ferreux dans la construction de 1945 à 1975, fabi, Patrimoine et Histoire, Namur, 21.11.2017

Lorenz, W.: Rückbau oder Ertüchtigung? Aspekte einer ganzheitlichen Bewertung am (Brücken-) Baudenkmal. 3. Fachtagung zur Sanierung von Ingenieurbauwerken, VDEI Akademie für Bahnsysteme und VSVI Bayern, Nürnberg, 9.11.2017

Lorenz, W.: ‚Vom Nutzen und Nachtheil der Historie für das Leben‘ – Geschichte für Bauingenieure?. Festvortrag im Rahmen der Festveranstaltung „Zehn Jahre Historische Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“, Bundesingenieurkammer und Förderverein Historische Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst e.V., Berlin, 19.10.2017

Wetzk, V.: "Das Potenzial thermo-mechanischer Messungen für die Werkstoffcharakterisierung." TU Dresden, 21. September 2017.

Wetzk, V.: 150 Jahre Stahlbeton und Emil Mörsch. 4. WTA-Kolloquium Betoninstandhaltung. FH Erfurt, 20.06.2017.

May, R.:‚Prinzip Konstruktion‘,  Workshop „Reparatur“, Institut für Stahlbau, TU Braunschweig, 31.05.2017

May, R.: Franz Dischinger – Ein Bauingenieur der Hochmoderne,Ringvorlesung des DFG-Graduiertenkollegs 1913 „Kulturelle und technische Werte historischer Bauten“, BTU Cottbus-Senftenberg, 20.06.2017

Lorenz, W., Heinzelmann, D., Heinzelmann, M.: "La capriate bronzee del pronao del Pantheon". Vortrag im Rahmen der Palilien-Adunanz. Deutsches Archäologisches Institut, Abteilung Rom, 27.4.2017

Lorenz, W.: "Construction History in Germany". The Construction History Society. Fourth Conference and AGM 2017, Queens’ College, Cambridge, April 9th 2017

Kuban, Sabine: The introduction of Reinforced Concrete in Berlin - A
Close Reading of Historic Statistical Data. Fourth Annual Construction History Society Conference, April 8th 2017, Cambridge

Van de Voorde, Stephanie; Kuban, Sabine; Yeomans, David: Early
Regulations and Guidelines on Reinforced Concrete in Europe (1900-1950). Towards an International Comparison. Fourth Annual Construction History Society Conference, April 7th 2017, Cambridge

Luong, T.M.H.: “Vibration-based Model Updating and Identification of Multiple Axial Forces in Truss Structures”, 6th Asia Pacific Workshop on Structural Health Monitoring, Hobart, Australia, December 8th 2016.

May, R.: Bauingenieuremigranten und ihr Einfluss auf die Entwicklung des Stahlbetonbaus in Großbritannien. Querschnittskolloquium „Migration und Baukultur“, Leibniz Institut für Raumbezogene Sozialforschung (IRS), Erkner, 24.11.2016.

May, R.: Konstruktion, Architektur, Instandsetzung – 1918 bis 1968. Impulsreferat im DFG Rundgespräch „Geschichte der Bautechnik – Neue Verbundperspektiven in der Forschung und deren Integration in Lehrkonzepte“, BTU Cottbus-Senftenberg, 04.11.2016.

Wetzk, V.: Assessing historic bridge bearings – The potential of hardness measurements for characterizing cast steel. 10th International Conference on Structural Analysis of Historical Constructions, Maria-Theresia College KU Leuven, September 15th 2016.

Lorenz, W.: Iron Structures - Research, Repair and Restoration. Two Case Studies. Summer Training Courses on Architectural Archaeology, Beijing, September 3-22 2016, organized by the Palace Museum, Archaeology Institute, September 7th 2016 

Lorenz, W.: From Cast Iron to Steel - Structural Details. Summer Training Courses on Architectural Archaeology, Beijing, September 3-22 2016, organized by the Palace Museum, Archaeology Institute, September 6th 2016

Lorenz, W.: From Cast Iron to Steel - Materials. Summer Training Courses on Architectural Archaeology, Beijing, September 3-22 2016, organized by the Palace Museum, Archaeology Institute, September 6th 2016

Kuban, S.: Frühe Eisenbetonkonstruktionen in Berlin bis 1918. Beitragzum Workshop "Vergleichende Studie der Entwicklung von Eisenbetonkonstruktionen in Berlin und München", 22.Juli 2016

May, R.: Der Bauingenieur Franz Dischinger. Kolloquium des Lehrstuhls für Technik- und Technikwissenschaftsgeschichte, TU Dresden, 05.07.2016.

May, R.: Die Bauingenieure und das Neue Bauen. Eine (Zwischen-)Bilanz. Kolloquium des DFG-Graduiertenkollegs 1913 „Kulturelle und technische Werte historischer Bauten“, BTU Cottbus-Senftenberg, 29.06.2016.

Lorenz, W., Heres, B.:  Die Eisenhütten im Ural - Pioniere des Bauens mit Eisen im frühen 18. Jahrhundert. Vortragsreihe „Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte“, Deutsches Technikmuseum Berlin, 09.06.2016.

Beiersdorf M. J.: "Am Ort der Weltschöpfung. Einblicke in die Blütenzeiten und Ausblicke auf das Ende des Sonnentempels von Heliopolis", in der Reihe "Bauforschung im Wiegandhaus" des Architekturreferats des Deutsches Archäologisches Instituts, 09.06.2016.

Lorenz, W.: Wunderkammern des frühen Stahlbaus - Eisentragwerke des 18. + 19. Jahrhunderts in Russland. Vortrag anlässlich des 25-jährigen Bürobestehens der Ingenieurgruppe Bauen in Berlin, 02.06.2016.

May, R.: Franz Dischinger (1887–1953) und die Biebricher Versuchsschale. Impulsvortrag im Seminar „Eine Zukunft für die Dywidag-Kuppel“, TU Darmstadt, 02.06.2016.

Lorenz, W.: Historic Buildings made of Iron and Steel - Principles of Conservation. International Research Center for Chinese Cultural Heritage Conservation, Tianjin University, May 20th 2016.

Lorenz, W.: Historic Buildings made of Iron and Steel - Materials, Structures, Details. International Research Center for Chinese Cultural Heritage Conservation, Tianjin University, May 20th 2016.

Schulte, C.: "Importance of construction sequences in structural building design – case studies."16th International Conference on Structural Faults and Repair 2016 in Edinburgh, Schottland, 19.05.2016.

Schulte, C.: "Modernization of the library building of university of Freiburg, Germany." 16th International Conference on Structural Faults and Repair 2016 in Edinburgh, Schottland, 19.05.2016.

Lorenz, W.: Structural Archaeology of 'Iron Heritage' - Learning to accept the Otherness. The International Forum on Sina-European Building Archaeology, Peking University, May 14th 2016.

May, R.: Die Bauingenieure und das Neue Bauen. 49. Tagung für Ausgrabungswissenschaft und Bauforschung der Koldewey-Gesellschaft, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, 07.05.2016.

Lorenz, W.: Der Chemnitztalviadukt. Baukultur entsorgen - oder entwickeln? 15. Bautechnik-Forum Chemnitz, 18.03.2016.

Wetzk, V.; Schüle, P.: Brückenlager – wollt ihr ewig leben! 9. Fachtagung für ZfP im Eisenbahnwesen. DGZfP Wittenberge, 15.03.2016.

Kuban, S.: Early Application and Development of Reinforced Concrete in
Berlin. Einführender Beitrag zur interaktiven Podiumsdiskussion, 27. Januar 2016

Lorenz, W.: Ent-Sorgen als Programm? Brückenbau am Baudenkmal. Kolloquium Konstruktiver Ingenieurbau "Brückenbaukultur in Deutschland" der Fachgebiete Entwerfen und Konstruieren des Instituts für Bauingenieurwesen, TU Berlin, 26.01.2016.

Weidemüller, M.; Fedorov, S.; Okunev, S.:  Die Kuppel der Isaak-Kathedrale – konstruktive und statische Analyse. Internationale wissenschaftliche Konferenz „Das Erbe von Augustin de Betancourt“, Sankt Petersburg, 9.12.2016

Dorn, R.; May, R.: The relationship between the Modern Movement and engineering in interwar Germany. International Symposium „Architect and engineer in the interwar period, 1919–1939“, BTU Cottbus-Senftenberg, December 4th 2015.

Lorenz, W., Heinzelmann, M.: Das Bronzedachwerk der Vorhalle des Pantheons in Rom. Vortragsreihe „Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte“, Deutsches Technikmuseum Berlin, 03.12.2015.

Beiersdorf M. J.: Heliopolis. Kulturzentrum unter Kairo. Beitrag in Aegyptiaca - öffentliche Vortragsreihe des Ägyptischen Museums Leipzig, 03.12.2015.

Fuentes, P.: Masonry Tile Vaults. Department of Engineering Science, University of Oxford, November 16th 2015.

Rheidt, Kl.; Wetzk, V.: Wie bewegt man 1000 Tonnen? Megalith-Blöcke für den Jupitertempel in Baalbek. Vortragsreihe „Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte“, Deutsches Technikmuseum Berlin, 05.11.2015.

Beiersdorf M. J.: Zu hoch gestapelt? Mörtelloses Bauen als  Innovation im Ägypten der Spätzeit „Groß Bauen. Großbaustellen von der Antike bis zur Gegenwart“, 1. Querschnittskolloquium des Graduiertenkollegs „Kulturelle und technische Werte historischer Bauten“, Cottbus, 29.10.2015.

Lorenz, W.: Tüfteln. Testen. Optimieren. Querschnittskolloquium "Gross Bauen. Grossbaustellen von der Antike bis zur Gegenwart" des Graduiertenkollegs 1913, Cottbus, 28.10.2015.

Kuban, S.: Frühe Eisenbetonbauten in Berlin. Arbeitsbericht. Forum für Baugeschichte des AIV Berlin, Berlin, 26.10.2015.

Lorenz, W.: Bestandsnahe Intervention als Prinzip. Symposium Tragwerksplanung "Vision und Konstruktion" der Bauakademie Sachsen, Berlin, 09.10.2015.

Lorenz, W.: "Der Schädlich" - Augenöffner, Geheimtipp, Bückware West. Buchvorstellung "Das Eisen in der Architektur des 19. Jahrhunderts". TU Berlin, 10.07.2015.

Kuban, S.: Innovation and Standstill – Early Application and Development of the “Monier System” in Berlin. Fifth International Congress on Construction History, Chicago, Illinois, July 6th 2015.

Lorenz, W.: 5 Jahre DGI - Rückblick und Ausblick. Symposium David Gilly Institut: "Lehren. Lernen. Forschen. Wohin geht die Ausbildung der Bauingenieure?", BTU Cottbus-Senftenberg, 03.07.2015.

Lorenz, W.: Die "Borsighalle" - ein "national wertvolles Kulturerbe" in Eberswalde. Ortsgespräch 2015, ausgerichtet vom BLDAM, von der Brandenburg. Arch.Kammer, von der Brandenburg. Ing. Kammer und des VBI, Eberswalde, 01.07.2015.

May, R.: Shell sellers – The international dissemination of the Zeiss-Dywidag system, 1923–1939. 5th International Congress on Construction History, Palmer House, Chicago, June 4th 2015.

Lorenz, W., Heres, B.: The Demidov Ironworks in Nevyansk - Iron Structures in Building from the first Half of the 18th Century. 5th International Congress on ConstructionHistory, Chicago, June 4th 2015.

Fuentes, P.; Huerta, S.: Islamic Crossed-arch vaults in Gothic and Renaissance: a problem in building technology transfer. 5th International Congress on Construction History, Palmer House, Chicago, June 3th 2015.

Kuban, S.: Konstruieren in einer noch „regellosen“ Zeit – Erste Eisenbetonbauten zwischen Monierbroschüre und den behördlichen Vorschriften von 1904. Jahrestagung 2015 der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, 25.04.2015.

Dorn, R.; May, R.: „Architekt gegen oder und Ingenieur“? – Eine Spurensuche zum Verhältnis von Architekten und Bauingenieuren in der Zeit des Neuen Bauens. Jahrestagung 2015 der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, 24.04.2015.

Wetzk, V.: Historische Bemessung von Brückenlagern im Spannungsfeld von Empirie und Theorie. Jahrestagung 2015 der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, 23.04.2015.

Guerra, R.; Fuentes, P.: The grand Staircase of the Colegio del Cardenal in Monforte de Lemos (Spain): revisiting a daring structure. Second Conference of the Construction Society. Queen’s College, University of Cambridge, March 20th 2015.

Lorenz, W.: Ingenieurbaukunst: Heimkehr. Aufbruch. Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin e.V., Schinkelfest. Berlin, 13.03.2015.

Lorenz, W.: Historische Ingenieurbaukunst - Ungeliebte Denkmale, schwieriges Erbe. Architekten- und Ingenieurverein Hannover e.V.. Hannover, 10.02.2015.

Giese, S.: St. Michael von Germia. Zur Baugeschichte einer früh- bis mittelbyzantinischen Pilgerkirche. Vortragsreihe des Chorin-Vereins e.V., Chorin, 31.01.2015.

Lorenz, W.: Die Aktualität des Jean Rondelet - Konstruktionskritik als Programm. INGENIEUR BAUKUNST eV, Symposium "Konstruktion im Diskurs_Positionen", Berlin, 23.01.2015.

Beiersdorf M. J.: Zur Forschungsgeschichte der undulierenden Lehmziegelmauern der Spätzeit, „Gebauter Raum: Architektur – Landschaft – Mensch“, 5. Münchner Arbeitskreis Junge Ägyptologie, München, 14.12.2014.

Lorenz, W.: Neues Museum Berlin. Rebuilding Heritage - or: The Tenderness of Engineering. DAAD-Dozentenmobilität, Vrije Universiteit Brussel, 12.12.2014.

Giese, S.: Zwischen Architektur- und Ingenieurbaukunstgeschichte. Baugeschichtliches Kolloquium, 20 Jahre Lehrstuhl Baugeschichte in Cottbus, Cottbus, 05.12.2014.

Dorn, R.; May, R.: Ingenieure und Architekten in der Zeit des Neuen Bauens. Kolloquium des DFG-Graduiertenkollegs 1913 “Kulturelle und technische Werte historischer Bauten”, BTU Cottbus - Senftenberg, 26.11.2014.

Lorenz, W.: Ertüchtigung statt Abriss! Hochbahnviadukt der U2 in Berlin-Prenzlauer Berg. Kolloquium der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte "Altes Konstruktions-wissen - Alte Konstruktionen: Re-Konstruieren der Prozesse - Entsorgen der Produkte?", Dresden, 31.10.2014.

Lorenz, W., May, R.: Schlummerndes Welterbe - Ingenieurbaukunst in Deutschland. Fachgespräch Luft- und Raumfahrtgeschichte und UNESCO-Welterbe, Köln, 16.10.2014.

Fuentes, P.: Comportamiento estructural de arcos y bóvedas de fábrica. Arquitectura tradicional de tierra y subterránea. San Esteban de Gormaz, Soria, 28.09.2014.

Fuentes, P.: Estabilidad de bóvedas y cúpulas. Bóvedas tabicadas en Arquitectura e Ingeniería, Universidad Técnica de Ambato, Ecuador, 11-15.08.2014.

Lorenz, W.: Das Neue Museum - Inkunabel preußischer Ingenieurbaukunst. Festvortrag zur Verleihung des Titels "Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland" an das Neue Museum Berlin, 04.07.2014.

Baier, Daniel; Frost, Sarah; Daniel, Ines (2014): Evaluating Advertising Campaigns Using Image Data Analysis and Classification, European Conference on Data Analysis, Bremen, July 2-4th 2014.

Beiersdorf M. J.: Undulierende Lehmziegelmauern der pharaonischen Spätzeit Ägyptens am Beispiel der Umfassungsmauer von Heliopolis, „Bauforschung vernetzt – interdisziplinäre Konzepte“, Koldewey Gesellschaft, 48. Tagung für Ausgrabungswissenschaft und Bauforschung, Erfurt, 29.06.2014.

Lorenz, W.: Weniger ist mehr! Zum Prinzip der 'Bestandsnahen Intervention'. Verstehen, Erhalten, Ertüchtigen. Kolloquium des Instituts Bauwerkserhaltung und Tragwerk, Technische Universität Braunschweig, 06.06.2014.

Lorenz, W.: Denkmäler aus Eisen und Stahl - "Authentische" Mängel und ingeniöse Strategien. 18. Kölner Gespräch zu Architektur und Denkmalpflege: "Denkmäler aus Eisen und Stahl", Duisburg, 19.05.2014.

May, R.: Franz Dischinger (1887–1953) und die Schalenbauweise „Zeiss-Dywidag“. Vortragsreihe „Candela Lectures“, HafenCity Universität Hamburg, 28.01.2014.

Lorenz, W.: Ich kann nur schützen, was ich schätze. Bauforschung und Denkmalpflege an historischen Ingenieurbauten. Ringvorlesung "Potenziale und Perspektiven der Historischen Bauforschung" an der Fakultät Architektur,  Universität Innsbruck, 18.12.2013.

May, R.: Ordnung, Hierarchie, Verkehr. Paul Bonatz und die Planung von Stadt. Symposium „Stuttgarter Städtebau-Schule?“, Universität Stuttgart, 06.12.2013.

May, R.: Von der Saalebrücke Alsleben zur Wormser Nibelungenbrücke: Frühe Beiträge der Dywidag-Ingenieure Dischinger, Finsterwalder und Rüsch zur Vorspannung. Vortragsreihe „Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte“, Deutsches Technikmuseum Berlin, 28.11.2013.

Lorenz, W.: Bautechnikgeschichte und Tragwerkserhaltung - Lehre an der BTU Cottbus-Senftenberg. Workshop Ausbildung Bauen im Bestand, Braunschweig, 19.11.2013.

Wetzk, V.: www.hivobau.de – Online-Archiv für historische Vorschriften im Bauwesen. Jahrestagung 2013 der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte, RWTH Aachen, 08.11.2013 (Vortrag gehalten durch Roland May).

Giese, S.: www.great-engineers.de – Ein Internetlexikon zum Mitmachen. Jahrestagung der Gesellschaft für Bautechnikgeschichte, Aachen, 08.11.2013.

Wetzk, V.: Stahlgussrollenlager – Typisierung, Eigenschaften, Schadensbilder. Workshop „Fachlicher Erfahrungsaustausch Gewerk KIB“ der DB Netz AG, Leipzig, 16.10.2013.

Giese, S.: Konzepte einer umfassenden Bauforschung zum Kloster Chorin. Chorin, 12.10.2013.

Fuentes, P.; Huerta, S.: Las bóvedas de arcos entrecruzados en Armenia.VIII Congreso Nacional de Historia de la Construcción, School of Architecture, Polytechnic University of Madrid, 09.10.2013.

Lorenz, W.: Was? Wie? Warum? Herausforderungen und Strategien im Umgang mit Industriedenkmalen und 'Ingenieurerbe'. Vortrag im Staatlichen Zentrum für gegenwärtige Kunst (NCCA), Jekaterinburg, 24.09.2013.

Lorenz, W.: White Tower Project. Statisch-konstruktive Bewertung - Eine Einführung. Vortrag im Staatlichen Zentrum für gegenwärtige Kunst (NCCA), Jekaterinburg, 24.09.2013.

Wetzk, V.: Historische Brückenlager – Erfahrungen aus Theorie und Praxis. Vortrag auf der Fachtagung der Fachbeauftragten und Planungsingenieure für Konstruktiver Ingenieurbau der DB Netz AG, Erfurt, 11.09.2013.

Daniel, Ines; Frost, Sarah; Baier, Daniel: Market Segmentation by Clustering Photos: Analyzing Color Spaces and Distance Measures, International Conference on Internet Studies, Hong Kong, September 7-8th 2013.

Frost, Sarah; Baier, Daniel: Combination of Distances and Image Features for Clustering Image Data Bases, European Conference on Data Analysis, Luxembourg, July 10-12th 2013.

Lorenz, W.: Construction History - Tasks and objectives. Vortrag anlässlich der Gründung der Working Group Construction History der IABSE, Rotterdam, 05.05.2013.

Lorenz, W.: Ich kann nur schützen, was ich schätze - Ethos und Eingriff an historischer Ingenieurbaukunst. Vortragsreihe „Kunst und Technik - Architektur - Denkmalpflege“ am Institut für Kunstwissenschaft und Historische Urbanistik, Technische Universität Berlin, 24.04.2013.

Lorenz, W.; May, R.: Krieg und Bautechnik. DFG-Rundgespräch "Kulturerbe und Krieg 1914-1945", BTU Cottbus, 15.03.2013.

Lorenz, W.: Franz Dischinger - Visonär des Brückenbaus. Dresdener Brückenbausymposium, Technische Universität Dresden, 12.3.2013.

May, R.: „Einheit zwischen Bauwerk und Landschaft“ – Zur Rolle von Heimat und Handwerk bei den Reichsautobahnen. Kongress „Heimat, Handwerk und die Utopie des Alltäglichen“, ETH Zürich, Semper Aula, 15.02.2013.

Lorenz, W.; May, R.: From Biebrich into the World. The Dissemination of the Zeiss-Dywidag System. International Symposium „Shell Pioneers“, Technische Universität Berlin, 19.10.2012.

May, R.: Franz Dischinger (1887–1953) – New Aspects of the Life and Work of a Civil Engineering Master. International Symposium „Shell Pioneers“, Technische Universität Berlin, 18.10.2012.

Wetzk, V.: Historic Bridge Bearings – Identifying Material Characteristics: Compression Test. 8th International Conference on Structural Analysis of Historical Constructions. Centennial Hall Congress Center Wroclaw, 15.10.2012.

Lorenz, W.: Synergien aus Wissen und Können – Die Baustelle als Innovationspool. Jahrestagung des Fakultätentags Bauingenieurwesen und Geodäsie, Universität Kassel, 20.09.2012.

Lorenz, W.: Structural  Restoration - Principles of a Gentle Intervention.  European Summer School on Construction History (CH.ESS), Vrije Universiteit Brussel, 02.08.2012.

May, R.: Engineers and Architects in the Thirties – A Case Study in Bridge Building. European Summer School on Construction History (CH.ESS), Vrije Universiteit Brussel, 31.07.2012.

Heres, B.: The iron structures of the State Hermitage St. Petersburg erected between 1838 and 1850. European Summer School on Construction History (CH.ESS), Vrije Universiteit Brussels, 25.07.2012.

Lorenz, W.: Skeleton Frame Construction  - Europe -  Two case Studies 1872, 1932.  European Summer School on Construction History (CH.ESS), Vrije Universiteit Brussel, 25.07.2012.

Albrecht, L.: Techniques of historic building survey. European Summer School on Construction History (CH.ESS), Vrije Universiteit Brussels, 22.07.2012.

Lorenz, W.: From Cast Iron to Steel - Materials. European Summer School on Construction History (CH.ESS), Vrije Universiteit Brussel, 22.07.2012.

Lorenz, W.: From Cast Iron to Steel – Structural Details. European Summer School on Construction History (CH.ESS), Vrije Universiteit Brussel, 22.07.2012.

Heres, B.: Forming structures and details in early structural steelwork. The iron structures of the State Hermitage St. Petersburg erected between 1838 and 1850. 4th International Congress on Construction History, ENSA Paris, 07.07.2012.

Wetzk, V.: Historic Bridge Bearings – Material Research on Cast Steel. 4th International Congress on Construction History, ENSA Paris La Villette, 05.07.2012.

May, R.: Shell Wars. 4th International Congress on Construction History, ENSA Paris La Villette, 05.07.2012.

Lorenz, W.: CH.ESS: European Summer Schools on Construction History. 4th International Congress on Construction History, ENSA Paris-Malaquais, 04.07.2012.

Lorenz, W.: Bauforschung und Denkmalpflege - Deutsches Know-how in Russland. Eine Fallstudie zu den Eisentragwerken der Eremitage Sankt Petersburg. Seminar „Denkmal als Ressource – Richtige Nutzung, Bewirtschaftung, Vermittlung und Vermarktung“ der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Bonn, 25.06.2012.

Frost, Sarah; Baier, Daniel: An Empirical Analysis of Distance Measures for Hierarchical Clustering of Images, 34th INFORMS Marketing Science Conference, Boston, June 7-9th 2012.

Lorenz, W.; Heres, B: Konstruktive Optimierung zwischen Wissen und Können - Die Stahlbaustelle Eremitage Sankt Petersburg um 1840. Vortragsreihe „Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte“, Deutsches Technikmuseum Berlin, 24.5.2012.

Lorenz, W., Fedorov, S.: Die Eisenkonstruktionen in den Gebäuden der Staatlichen Eremitage Sankt Petersburg: Historische Bauforschung mit ingenieurwissen¬schaft-lichem Schwerpunkt. Koldewey-Gesellschaft: 47. Tagung für Ausgrabungs¬wissen-schaft und Bauforschung, Trier, 19.05.2012.

Fuentes, P.: The Islamic Crossed-arch domes in Córdoba. Geometry and Structural Analysis of the “Capilla de Villaviciosa”. 4th International Congress on Construction History, Paris.

Lorenz, W.: Wissen und Wagnis - Die historischen Stahltragwerke der Eremitage-Bauten in Sankt Petersburg. Vortragsreihe der Fakultät für Bauingenieur¬wissenschaf-ten, Technische Universität Graz, 26.04.2012.

Fuentes, P.: Los cimborrios españoles: la Seo de Zaragoza. Albañilería frente a cantería. Universitat Politècnica de València, 24.03.2012.

Wetzk, V.: Die Gewölbe der Klosterkirche Cottbus. Vortrag im Rahmen der Jahressitzung des Vereins "Freunde der Klosterkirche". Klosterkirche Cottbus, 11.03.2012.

Baier, Daniel; Daniel, Ines; Frost, Sarah; Naundorf, Robert: Image Data Analysis and Classification in Marketing, 4th Japanese-German Symposium on Classification (JGSC2012), Kyoto, March 9-10, 2012.

Giese, S.: Die Michaelskirche von Germia in Galatien. Rekonstruktion und Bedeutung eines byzantinischen Kirchenbaus. Ergebnisse des vergangenen Surveys (Sept./ Okt. 2011). Deutsches Archäologisches Institut, Abt. Istanbul, 06.03.2012.

Lorenz, W.: Strukturfindungsprozesse der Spätrenaissance - Planung und Bau der Fleischbrücke Nürnberg (1596-98). Vortragsreihe „Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte“, Deutsches Technikmuseum Berlin, 09.02.2012.

Langeheinecke, L.: Das David-Gilly-Institut für Lehre, Forschung und Kommunikation im Bauwesen. Arbeitsgemeinschaft der Kanzlerinnen und Kanzler der Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen, Aachen, 09.12.2011.

Fuentes, P., J. Ibáñez, L. Franco; M. Pemán; S. Huerta.: Forma, construcción yestabilidad del cimborrio de la Seo de Zaragoza.VII Congreso Nacional deHistoria de la Construcción, Hospedería de San Martín Pinario, Santiago de Compostela, 26.10.2011.

Wetzk, V.: Ertüchtigung von Baukonstruktionen, Übersicht über die möglichen Varianten einschließlich der theoretischen Zusammenhänge, Darstellung an einem Praxisbeispiel, HTW Berlin, 12.10.2011.

Langeheinecke, L.: Das David-Gilly-Institut für Lehre, Forschung und Kommunikation im Bauwesen. Tagung Regional Cooperation in Higher Education – Challenges and Opposrtunities, Mercator Research Center Ruhr und Stiftung Mercator, Essen, 07.10.2011.

May, R.: Franz Dischinger (1887–1953). European Summer School on Construction History (CH.ESS), University of Cambridge, 04.08.2011.

Frost, Sarah; Baier, Daniel: Clustering Images Using Earth Mover's Distance: A Comparison of Traditional and New Varieties, 35th Annual Conference of the German Classification Society (GfKl 2011), Frankfurt, August 2011.

Mähner, J.: The Flying Buttresses of Salisbury Cathedral. European Summer School on Construction History (CH.ESS), University of Cambridge, 29.07.2011.

Albrecht, L.: Techniques of Historic Building Surveying. European Summer School on Construction History (CH.ESS), University of Cambridge, 27.07.2011.

Fuentes, P.: Geometry and construction of Gothic Vaults. European Summer School in Construction History, University of Cambridge, 25.07.2011.

Lorenz, W.: CH.ESS 2011. Construction History – First European Summer School 2011. European Summer School on Construction History (CH.ESS), University of Cambridge, 24.07.2011.

May, R.: Architekt und Ingenieur. Die Kultur der Kooperation an der Stuttgarter Schule. Vortragsreihe “ifag um sieben”, Institut für Architekturgeschichte, Universität Stuttgart, 16.05.2011.

Lorenz, W.: Die Nürnberger Fleischbrücke - Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst? Nürnberg, Rathaus, Verleihung des Titels "Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst", 10.06.2011.

Albrecht, L.: Die Mauerwerksanalyse - Möglichkeiten und Grenzen der Datierung am Beispiel der Maxentiusbasilika. Institut für Klassische Archäologie der Freien Universität Berlin, Altertumswissenschaftliches Kolloquium, TOPOI-Haus, Berlin, 17.01.2011.

Huerta, S.; Fuentes, P.: Analysis and demolition of some vaults of the church of La Peregrina in Sahagún (Spain).Tongji University, China. October 2010.

Albrecht, L.: Römische Gewölbe. Ein Einblick in ihre Herstellung. Vortragsreihe „Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte“, Deutsches Technikmuseum Berlin, 11.03.2010.

Lorenz, W.: What, How, For Whom? Thinking about engineering heritage and engineer’s intervention. Japanese-German Colloquium on World Heritage for Tomorrow, Cottbus, 19.02.2010.

May, R.: „Geformte Technik“ – Der Architekt Paul Bonatz und der Brückenbau. Vortragsreihe „Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte“, Deutsches Technikmuseum Berlin, 11.02.2010.

Lorenz, W.: Baudenkmale des 20. Jahrhunderts: Probleme und Strategien der realitätsnahen Bewertung, Instandsetzung und Ertüchtigung. Universität der Bundeswehr, München, 02.02.2010.

Fuentes, P.; S. Huerta.: Islamic domes of crossed-arches. 6th International Conference on Arch Bridges. College of Civil Engineering of Fuzhou University, Fuzhou, China.

Albrecht, L.: Römische Gewölbe und ihre Herstellung. „Vorträge zur Architekturgeschichte und Bauforschung der Technischen Universität Wien“, TU Wien, 10.12.2009.

Cachola Schmal, P.; May, R.: Henkellsfeld und sein Architekt Paul Bonatz. Veranstaltung „100 Jahre Henkellsfeld“ in der Sektkellerei Henkell, Wiesbaden-Biebrich, 27.11.2009.

Fuentes, P.: Las cúpulas de arcos cruzados: origen y desarrollo de un tipo único de abovedamiento entre los siglos X-XVI. VI Congreso Nacional de Historia de la Construcción, Valencia, Universidad Politécnica de Valencia. October 2009

Lorenz, W.: Sparsam, aber verlässlich? Tragwerke des Neuen Bauens und ihre Bewertung. Seminar „Denkmalpflege an Bauten der Klassischen Moderne“ der Technischen Universität Dresden und der DenkmalAkademie e.V. der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Haus Schminke, Löbau, 26.06.2009.

May, R.: Paul Bonatz und die Brücken der Autobahn. Vortragsreihe  „NS-Architektur, Macht und Symbolpolitik“ des Zentrums für Interdisziplinäre Technikforschung, Universität Stuttgart,19.06.2009.

Giese, S.: Mimar Sinan Published in the World Wide Web. Project: Great Engineers. 3rd International Congress on Construction History, BTU Cottbus, 23.05.2009.

Albrecht, L.: An Insight into the Vaulting Process in the Roman Period: A One-Off Case or a Standard Construction Method? 3rd International Congress on Construction History, BTU Cottbus, 23.05.2009.

Mähner, J.: Salisbury Cathedral and its Diversity of Flying Buttresses. 3rd International Congress on Construction History, BTU Cottbus, 21.05.2009.

May, R.: Discovering Construction as an Art – The ‚Cologne Bridge Quarrel‘. 3rd International Congress on Construction History, BTU Cottbus, 20.05.2009.

Lorenz, W.: Walhalla, Eremitage, Neues Museum Berlin – Keimzellen des modernen Stahlbaus im frühen 19. Jahrhundert. „Vorträge zur Architekturgeschichte 7“, Hochschule Augsburg, 09.05.2009.

Lorenz, W.: Marmor, Stein und Eisen bricht. Ingeniöse Strategien für Denkmäler des 20. Jahrhunderts. Berliner Kolloquium zur Bauforschung und Denkmalpflege, Technische Universität Berlin, 04.05.2009.

Lorenz, W.: How to retain the Cultural Significance of the 20th Century Buildings? – Diagnosis, Safety Evaluation, Design of Intervention. Vrije Universteit Brussel, 19.03.2009.

May, R.: Building Bridges – Burning Bridges: German Bridge Builders and the Second World War. Vortragsreihe „Front to Rear – Architecture and Planning during WW II“, Institute of Fine Arts, New York University, 07.03.2009.

Wetzk, V.: Bautechnikgeschichte aktuell: Ausblick auf den Third International Congress on Construction History. Vortragsreihe „Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte“, Deutsches Technikmuseum Berlin, 20.11.2008.

May, R.: Von der Ingenieurästhetik zur Monumentalarchitektur: Paul Bonatz und der Brückenbau im ‚Dritten Reich‘. Workshop „NS-Architektur“, Institut für Europäische Kunstgeschichte, Universität Heidelberg, 15.09.2008.

Becchi, A.; Campbell, J.; Huerta, S.; Lorenz, W.: Les Associations et les congrès internationaux d’histoire de la construction. Premier congrès francophone d’histoire de la construction, Conservatoire National des Arts et Métiers, Paris, 19.06.2008.

May, R.: Paul Bonatz und die Brücken. 45. Tagung der Koldewey-Gesellschaft, Thon-Dittmer-Palais, Regensburg, 03.05.2008.

May, R.: „Schwäbische Brückenbaukunst“ – Brücken von Paul Bonatz in und um Augsburg. „Vorträge zur Architekturgeschichte VI“, Hochschule Augsburg, 09.04.2008.

May R.: „Bonatz ... is clearly passé“? – Paul Bonatz and the Stuttgart School after 1945. Kongress „Return Emigrations“, Columbia University, New York, 25.01.2008.

May, R.: Architekt und Ingenieur. Vorlesungszyklus „Architektur und Städtebau im 20. Jahrhundert“, Fachbereich Architektur, TU Darmstadt, 13.11.2007.

Wetzk, V.: Geschichte und aktuelle Ingenieurpraxis - Nutzwert der Geschichte bei der Bemesung historischer Brückenlager. Vortragsreihe „Praktiken und Potenziale von Bautechnikgeschichte“, Deutsches Technikmuseum Berlin, 11.10.2007.

May, R.: Henry-Russell Hitchcock und die „Neue Tradition“. Tagung „Neue Tradition. Konzepte einer antimodernen Moderne in Deutschland 1920–1960“, TU Dresden, 05.10.2007.

Lorenz, W.: Betonkonstruktionen – Aspekte ihrer Denkmalbedeutung und der Denkmalsanierung. ICOMOS Fachtagung „Welterbestätten des 20. Jahrhunderts“, Altes Stadthaus, Berlin, 11.09.2007.

May, R.: Paul Bonatz, die Reichsautobahnen und die Waschmühltalbrücke.Bauingenieur-Kolloquium „Planen, Entwerfen, Konstruieren, Bauen“, Fachbereich Architektur / Raum- und Umweltplanung / Bauingenieurwesen, TU Kaiserslautern, 09.11.2006.

Wetzk, V.: Assessing historical bridge bearings - The development of approaches to the "tangential problem". 5th International Conference on Structural Analysis of Historical Constructions, New Delhi, 07.11.2006.

v. Engelberg, M; Lang, F.; May, R.: Das Konzept der gemeinsamen Architekturgeschichtslehre an der TU Darmstadt. Tagung „Baugeschichte und Architekturlehre“, Lehrstuhl für Baugeschichte und Denkmalpflege, RWTH Aachen, 02.11.2006

May, R.: „Stuttgarter Brücken“. Workshop „Bauen für die Tradition“, Institut für Baugeschichte, Architekturtheorie und Denkmalpflege, TU Dresden, 06.10.2006.

May, R.: Stadtentwicklung durch Großveranstaltungen. Vorlesungszyklus „Architektur und Städtebau im 20. Jahrhundert“, Fachbereich Architektur, TU Darmstadt, 04.07.2006.

Lorenz, W.: Archäologie des Konstruierens – Neues Museum Berlin, Walhalla Niederstauf, Eremitage St. Petersburg. Vortragsreihe „Architektur im Spannungsfeld Neu-Alt“, Archiv für Baukunst, Universität Innsbruck, 21.06.2006.

Lorenz, W.: Archäologie des Konstruierens – Detailkulturen im Eisenbau um 1840. Tagung „Johann August Röbling 1806-1869 vom preußischen Baukondukteur zum Konstrukteur der Brooklyn Bridge“, Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Potsdam, 09.06.2006.

Heres, B.: The iron roof trusses of the New Hermitage in St. Petersburg - Survey, analysis and assessment of a masterpiece of structural steelwork from the 1840s, 2nd International Congress on Construction History, Queens' College, University of Cambridge, 31.03.2006.

Wetzk, V.: Bridge Bearings - A Historical Survey. 2nd International Congress on Construction History, Queens' College, University of Cambridge, 29.03.2006.

May, R.: Paul Bonatz and the search for an ‚art-form‘ for motorway bridges. 2nd International Congress on Construction History, Queens' College, University of Cambridge, 29.03.2006.

May, R.: Die Reichsautobahn. Vorlesungszyklus „Architektur und Städtebau im 20. Jahrhundert“, Fachbereich Architektur, TU Darmstadt, 31.01.2006.

Hahmann, L.; Keller, C.: Bohlenbinderdach der Hochofenhalle in Peitz. 9. Fachtagung Holzbau Berlin und Brandenburg, Fachhochschule Potsdam, 25.11.2005.

Fischer, M.: Innovation durch Konkurrenz: Historische Steineisendecken. Vortragsreihe des Arbeitskreises Technikgeschichte im VDI-Bezirksverein Berlin-Brandenburg e. V., Deutsches Technikmuseum Berlin, 17.11.2005.

May, R.: Paul Bonatz als ‚Pontifex Maximus‘ der Reichsautobahn. Ausstellung „Paul Bonatz (1877–1956) – Bauten und Projekte im Norden“, Mohrmann-Halle am Pferdemarkt, Oldenburg, 01.09.2005.

May, R.: Die Mathildenhöhe. Summer School 2005, TU Darmstadt, 20.06.2005.

Hahmann, L.: Die Hochofenhalle in Peitz – Ertüchtigungskonzept für ein 200 Jahre altes Bohlenbinderdach. Vortragsreihe des Arbeitskreises Technikgeschichte im VDI-Bezirksverein Berlin-Brandenburg e. V., Deutsches Technikmuseum Berlin, 10.03.2005.

Lorenz, W.: Eremitage Sankt Petersburg. Geschichte, Kunst und Konstruktion. Festlicher Winterabend des Architekten- und Ingenieurvereins, Osnabrück, 17.12.2004.

May, R.: Das Jahrhundert der Ingenieure. Vorlesungszyklus „Architektur und Städtebau im 20. Jahrhundert“, Fachbereich Architektur, TU Darmstadt, 07.12.2004.

Hahmann, L.: The furnace hall in Peitz – Analysing a 200-year old curved plank roof structure. US/ICOMOS-Tagung “Structural analysis of historical constructions: possibilities of numerical and experimental techniques”, Padua, 12.11.2004.

Wetzk, V.: Grundlagen und Praxis der Oberflächensanierung. Seminar „Sanierung und Ertüchtigung bestehender Betonbauten“ des Überbetrieblichen Ausbildungszentrums (ÜAZ) Frankfurt/Oder-Wriezen, Wriezen, 14.10.2004.

Wetzk, V.: Grundlagen und Praxis der konstruktiven Ertüchtigung. Seminar „Sanierung und Ertüchtigung bestehender Betonbauten“ des Überbetrieblichen Ausbildungszentrums (ÜAZ) Frankfurt/Oder-Wriezen, Wriezen, 14.10.2004.

Lorenz, W.: Entwicklung und heutige Bedeutung historischer Stahlbetonbauten. Seminar „Sanierung und Ertüchtigung bestehender Betonbauten“ des Überbetrieblichen Ausbildungszentrums (ÜAZ) Frankfurt/Oder-Wriezen, Wriezen, , 14.10.2004.

Hahmann, L.: Charakteristische Mängel und Schadensbilder. Seminar „Sanierung und Ertüchtigung bestehender Betonbauten“ des Überbetrieblichen Ausbildungszentrums (ÜAZ) Frankfurt/Oder-Wriezen, Wriezen, 14.10.2004.

Hahmann, L.: Wichtige Untersuchungsmethoden. Seminar „Sanierung und Ertüchtigung bestehender Betonbauten“ des Überbetrieblichen Ausbildungszentrums (ÜAZ) Frankfurt/Oder-Wriezen, Wriezen, 14.10.2004.

Lorenz, W.: Statisch-konstruktive Grundlagen für das Bauen im Bestand. Weiterbildungsreihe „Stadtumbau“ der Architektenkammer Berlin-Brandenburg, Berlin, 10.09.2004.

Lorenz, W.: The challenge of creativity – learning from history? Eröffnungsvortrag Tagung „Concrete Structures: the Challenge of Creativity“ der Federation Internationale du Beton (FIB), Avignon, 25.04.2004.

Lorenz, W.: Haltungen zum Konstruieren. Aus der Geschichte lernen? Tagung „Technikgeschichte für Ingenieure – Die Wurzeln des modernen Brückenbaus“ der Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure in Hessen e. V., Friedberg, 21.04.2004.

May, R.: Die Reichsautobahn. Vorlesungszyklus „Architektur und Städtebau im 20. Jahrhundert“, Fachbereich Architektur, TU Darmstadt, 20.01.2004.

Lorenz, W.: Anders bauen lernen: Bauen mit Eisen und Stahl um 1840 – Walhalla Niederstauf, Neues Museum Berlin, Neue Eremitage St. Petersburg. Vortragsreihe „Ingenieurbau – gestern und heute“, Institut für Baustatik, Universität Stuttgart, 20.01.2004.

Svenshon, H.; May, R.: Architektur des Nationalsozialismus im Film. Vorlesungszyklus „Architektur und Städtebau im 20. Jahrhundert“, Fachbereich Architektur, TU Darmstadt, 16.12.2003.

Lorenz, W.: „Uns ist doch egal, ob das Ding in 20 Jahren wieder leer steht“ – Von Denkmalschutz, Stadtentwicklung und ECE in Cottbus. Seniorenuniversität Cottbus, 09.12.2003.

Lorenz, W.: Laptop im Chiton – der eiserne Dachstuhl über Leo von Klenzes Walhalla (1830-1842). Vortragsreihe des Arbeitskreises Technikgeschichte im VDI-Bezirksverein Berlin-Brandenburg e. V., Deutsches Technikmuseum Berlin, 27.11.2003.

Lorenz, W.: Lagersanierung des Hochbahn-Viaduktes der U-Bahn-Linie 2 in Berlin-Prenzlauer Berg. Fachtagung „Sonderkapitel aus dem Brücken- und Ingenieurbau“,  Bundesanstalt für Materialprüfung und -forschung, Berlin, 22.10.2003.

Lorenz, W.: Between seduction and challenge – Building with iron in 19th century Germany. „James Sutherland History Lecture“, Jahrestagung der Institution of Structural Engineers, London, 06.03.2003.

Lorenz, W.: Construction history: An estimable resource in the actual crisis of civil engineering. 1st International Congress on Construction History, Universidad Politécnica, Madrid, 24.01.2003.

May, R.: Vom Klassizismus zum Ingenieurbau. Vorlesungszyklus „Architektur und Städtebau im 20. Jahrhundert“, Fachbereich Architektur, TU Darmstadt, 03.12.2002.

Lorenz, W.: Untersuchungen historischer Eisenkonstruktionen II – von der Untersuchungsmethode zur Erhaltungsstrategie. Tagung „Eisenkonstruktionen – Erhaltung, Sicherung, Pflege“ des Niedersächsischen Landesamts für Denkmalpflege, Verden, 27.11.2002.

Lorenz, W.: Ein historischer Überblick zu Stahl- und gusseisernen Bauten. Tagung „Eisenkonstruktionen – Erhaltung, Sicherung, Pflege“ des Niedersächsischen Landesamts für Denkmalpflege, Verden, 27.11.2002.

Lorenz, W.: Laptop im Chiton – Klenzes Walhalla. Tagung „Zwischen Traum und Wissenschaft – Aspekte zum Zeitalter der Romantik“, BTU Cottbus, 12.10.2002.

Lorenz, W.: HighTech in der Antike – Geschichte als Ressource für Ingenieure im 21. Jahrhundert. Tag der Wissenschaft und Forschung Land Brandenburg, Potsdam, 27.06.2002.

Lorenz, W.: „In neuester Zeit hat der Begriff Barbarei einen ganz anderen Character gewonnen - Less is more.“ Feier des 50jährigen Bestehens des AIV Osnabrück, Rathaus Osnabrück, 15.06.2002.

Lorenz, W.: Leo von Klenze’s iron ‚high-tech’ structures – discussing the architect’s work from an engineer’s point of view. Wissenschaftliche Tagung aus Anlass des 150. Jahrestages der Eröffnung der Eremitage, Sankt Petersburg, 19.02.2002.

Lorenz, W.: Von den Mühen des Alltags – Ein Eisenbetonskelett von 1911 in Berlin-Mitte. Tagung „Häuser aus Beton. Vom Stampfbeton bis zur Plattenbauweise“, Lehrstuhl für Denkmalschutz, Universität Dortmund, 12.10.2001.

Lorenz, W.: Hinschauen, messen, rechnen! Zur Ermüdungssicherheit der Stahlviadukte der Linie 1 in Berlin. Tagung „Brücken in der Stadt“, Fachhochschule Potsdam, 04.05.2001.

Lorenz, W.: Wenn Ingenieure lesen … Feier des 150jährigen Geburtstages von Ernst & Sohn, Wintergarten, Berlin, 20.04.2001.

Lorenz, W.: Von Tugend, Verantwortung und Qualität – Rede gegen das Verschwinden des Ingenieurs. Verabschiedung der vier Gründer der IGB, Karlsruhe, 16.02.2001.

Lorenz, W.: Denkmalgeschützte Hochbahn-Viadukte in Berlin – Aktuelle Untersuchungen zur Restlebensdauer. Seminar für Konstruktiven Ingenieurbau, Technische Universität Carolo-Wilhelmina, Braunschweig, 21.06.2000.

Lorenz, W.: Ein Haus ist kein Auto - Bauen im Bestand. Vortragseihe zur Geschichte der Bauingenieurkunst, Technische Universität München, 16.01.2000.

Lorenz, W.: Von Tugenden, Verantwortung und Qualität. Seminar für Konstruktiven Ingenieurbau, Technische Universität Carolo-Wilhelmina, Braunschweig, 12.01.2000.