Dipl.-Wi.-Ing. Thomas Möbius

Kontakt

Lehrgebäude 3E -Raum 2.22
thomas.moebius(at)b-tu.de
T +49 (0) 355 69-4161

Sprechzeiten: nach Vereinbarung


Seit 04/2014: Akademischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für Energiewirtschaft

04/2013 – 12/2013: Diplomarbeit „Optimale Standortwahl von Energiespeichern in Deutschland – Implementierung der Standortwahl in das Strommarktmodell ELMOD“, TU Dresden

04/2012 – 10/2012: Praktikum bei der MVV Energie AG, Abteilung Technologie und Innovation, Mannheim

09/2010 – 06/2011: Studium an der Universidad de Alcalá, Spanien

10/2006 – 12/2013: Studium des Wirtschaftsingenieurwesens mit den Schwerpunkten Energiewirtschaft und Energietechnikan der TU Dresden

Veröffentlichungen / Working Paper

Riepin, I., Möbius, T., Müsgens, F. (2018): ‘Integrated Electricity and Gas Market Modeling – Effects of Gas Demand Uncertainty’, IEEE Conference Proceedings EEM 2018, Download.

Möbius, T., Müsgens, F. (2017): ‘Electricity Market Equilibria and Intermittent Renewables – A Stochastic Approach’, IEEE Conference Proceedings EEM 2017,DOI:10.1109/EEM.2017.7981988, Download.

Nacken, L., Möbius, T. (2017): ‘The effects of harmonized European climate policy targets in comparison to national targets utilizing a European electricity market model’, IEEE Conference Proceedings EEM 2017, DOI:10.1109/EEM.2017.7981987, Download.

Möbius, T., Müsgens, F. (2015): “The Effect of Variable Renewable Energy Sources on the Volatility of Wholesale Electricity Prices – A Stylized Full Cost Approach”, IEEE Conference Proceedings EEM 2015, DOI:10.1109/EEM.2015.7216772, Download.

Spisto, A., Möbius, T., Quoilin, S. (2015): “Demand for flexibility in the power system under different shares of renewable generation”, IEEE Conference Proceedings EEM 2015, DOI:10.1109/EEM.2015.7216775, Download.

Möbius, T., Gunkel, D. (2014): “The Optimal Placing of Energy Storages in Germany in 2020 - An Implementation of a DC-Load Flow Model”, IEEE Conference Proceedings EEM 2014, DOI:10.1109/EEM.2014.6861248, Download.

  • "Uncertainty in Integrated Electricty and Gas Markets – Analysing the Economic Impact", 16th IAEE European Conference, Ljubljana, Slovenia, August 27, 2019, Download

  • "Bessere Preisprognosen in der Energiewirtschaft durch Kombination von fundamentalen und stochastischen Modellen", Netzwerktreffen Energiesystemanalyse des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), Aachen, May 23, 2019, Download

  • "Wholesale Electricity Price Volatility – The Effect of Uncertain and Intermittent Renewable Energy Sources", Energy Economic Research Seminar at BTU Cottbus-Senftenberg, December 18, 2018.

  • "Integration of Electricity and Gas Market – Accounting for Interdependencies and Uncertainty", 12th International Conference on Energy Economics and Technology (ENERDAY), Technische Universität Dresden, Dresden, Germany, April 27, 2018, Download

  • "Electricity Market Equilibria and Intermittent Renewables – A Stochastic Approach", 14th International Conference on the European Energy Market, Dresden, Germany, June 07, 2017
  • "Wholesale Price Volatility: the Effect of Uncertain Wind Feed-in", 11th Conference on Energy Economics and Technology, Technische Universität Dresden, Dresden, Germany, April 08, 2016
  • "The Effect of Variable Renewable Energy Sources on the Volatility of Wholesale Electricity Prices – A Stylized Full Cost Approach", 12th International Conference on the European Energy Market, Lisbon, Portugal, May 22, 2015
  • "The Optimal Placing of Energy Storages in Germany in 2020 - An Implementation of a DC-Load Flow Model", 11th International Conference on the European Energy Market, Krakow, Poland, May 28, 2014.
  • "Storage placing in Germany in mid-term context - Which site will be best?", 9th Conference on Energy Economics and Technology, Technische Universität Dresden, Dresden, Germany, April 11, 2014

Lehrveranstaltungen

  • Power System Economics 2

  • Allgemeine Energiewirtschaft 1

  • Allgemeine Energiewirtschaft 2

  • Energy Systems Modelling

  • Projekt Energieversorgung

  • Abschlussarbeitsseminar

Betreute wissenschaftliche Abschlussarbeiten

2017

  • Development of a forecast system for medium term products in the German Power market. (Masterarbeit)

  • Statistische Methoden zur Ermittlung der Nachfrageelastizität auf dem Elektrizitätsmarkt. (Masterarbeit)

  • Determination of the minimum harmonisation level of financial and regulatory frameworks for TSO´s to ensure proper functioning of Europe's RSCI´s. (Masterarbeit)

  • Analyse der Effekte von harmonisierten europaweiten Klimapolitikzielen im Vergleich zu nationalen Zielen mithilfe eines europäischen Strommarktmodells. (Masterarbeit)

  • Integration des Wärmemarktes in ein Strommarktmodell. (Masterarbeit)

2016

  • Analyse von Lernkurven in der Energiewirtschaft. (Bachelorarbeit)

  • Modellierung eines integrierten Regelenergie- und Strommarktmodells. (Bachelorarbeit)

2015

  • The Market Value of alternative Airborne Wind Energy Systems in the German Electricity Market. (Masterarbeit)
  • Modeling and analysis of marketing strategies of battery storages combined with a windfarm. (Masterarbeit)
  • Analyse und wirtschaftliche Bewertung von Potenzialen für die Nutzung von flexiblen elektrischen Lasten eines Braunkohletagebaus mit Schwerpunkt einer Implementierung in die operativen Arbeitsprozesse der Vattenfall Europe Mining AG. (Bachelorarbeit)

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo