Paul König

Akademischer Mitarbeiter
 

Lehrgebäude 3A, Raum 232
T +49 (0) 355 69 4524
F +49 (0) 355 69 2771

paul.koenig(at)b-tu.de

Aufgaben am Fachgebiet

Inhaltliche Begleitung/ Modulverantwortlicher für:

  • Einführung in die Konstruktionslehre (Übung)
  • Triebwerksintegration (Übung)
  • Normgerechtes Darstellen und Konstruieren (CAD-Labor/ Übung)
  • Gegenwärtiger Stand und Entwicklungstendenzen im Triebwerksbau (Übung)
Forschung
  • Anwendung der thermodynamischen Leistungssynthese bei hybrid/batterie-elektrischen Antriebskonzepten für den regionalen Luftverkehr, um ein gesamtheitliches thermisches Managementsystem zu modellieren. Für die Leistungsrechnung und Skalierung der Gasturbine entsprechend eines Concept of Operation wird die Software Gasturb verwendet. Die begleitende Modellierung des elektrischen Systems sowie der Subsysteme (Ölsystem, Treibstoffsystem, Sekundärluftsystem) findet in der Matlab/Simulink Umgebung statt.

Bisherige Aktivitäten
  • Masterarbeit: Design of Axial Blade Retention for Turbine Blades, Rolls-Royce Deutschland
    • Thermomechanische FEM Berechnung
    • Halbautomatisierte Geometrieoptimierung und Auslegung
    • Abschätzung und Bewertung des Schaufelrückhaltesystems hinsichtlich zukünftiger Projektanwendungen
  • Bachelorarbeit: Analyse von atmosphärischen Strömungen in der Stratosphäre an Hand von Messdaten mit dem Ziel der Identifikation von Turbulenzmodellen für große Flughöhen, Technische Universität Berlin
    • Messdatenaufbereitung und –verarbeitung
    • Fouriertransformation und Leistungsspektrumsanalyse                           
  • Applikation von Messsystemen zur Schaufelschwingungsmessung und Schaufelspitzenspaltmessungen, Rolls-Royce Deutschland
  • Untersuchung kombinierter Last- und Temperaturkalibrierung von Dehnmessstreifen, Rolls-Royce Deutschland
  • Lagerlastberechnungen anhand von Leistungsdaten für das Kerntriebwerk, Rolls-Royce Deutschland
Veröffentlichungen
  • Wissenschaftliche Veröffentlichungen einsehbar unter:

Link zur Übersicht

Werdegang
  • Wissenschaftlicher  Mitarbeiter am Lehrstuhl für Flug- und Triebwerksdesign, Prof. Dr.-Ing. K: Höschler, Institut für Verkehrstechnik, Brandenburgische Technische Universität Cottbus
  • Masterstudium im Fachbereich Luft- und Raumfahrttechnik mit Vertiefung auf thermische Strömungsmaschinen, Technische Universität Berlin
  • Bachelorstudium im Fachbereich Verkehrswesen mit Vertiefung auf Luft- und Raumfahrttechnik, Technische Universität Berlin