Out of Balance

Seminar-Arbeiten im Masterstudium Architektur | Winter 2012/13

"In der Gegenwart zeichnen sich gesellschaftliche Prozesse ab, die ein Ausbalancieren sozialer Ungleichheiten immer unwahrscheinlicher machen und die eine ernsthafte Gefahr des Auseinanderdriftens der Gesellschaft bedeuten, sowohl im globalen und nationalen wie auch regionalen und lokalen Maßstab"

Arch+, Out of Balance - Kritik der Gegenwart

Das Seminar

Im Wintersemester 12/13 hat der Lehrstuhl Plastisches Gestalten/ Prof. Achermann das Seminar "Out of Balance" angeboten.
Das Seminar bezog sich auf eine Ausschreibung der Zeitschrift Arch+ mit gleichem Titel. Die Lehrveranstaltungen wurden durchgeführt von den künstlerischen Mitarbeitern Megan Sullivan, Künstlerin, Berlin und Sven Kalden, Künstler, Berlin.

Unser Ziel war es, trotz einer hohen Anzahl an Studierenden, eine Auseinandersetzung mit empirischen Recherchen genauso zu forcieren wie die visuelle Aufbereitung von Daten und Informationen. Die Studierenden wurden in die Lage versetzt, ihre eigene Rolle als Gestalter, als Gestalterin zu reflektieren und die damit vermeintliche Objektivität des Information Designs zu hinterfragen.

Das Seminar strukturierte sich in drei Teile. Im Ersten Teil wurden gestalterische Vorübungen durchgeführt die noch ohne direkten inhaltlichen Bezug zur Wettbewerbsaufgabe standen. Zudem wurden Referate ausgearbeitet die sich auf das Thema Infografik bezogen.
Im zweiten Teil galt es einen eigenen Ansatz bezogen auf das Thema der Ausschreibung zu Entwickeln, Recherchen durchzuführen und Ideen zu skizzieren. Der letzte Teil des Seminars fokussierte maßgeblich die gestalterische Umsetzung der Arbeiten im Bezug auf die Rahmenbedingungen des Wettbewerbs.

LehrstuhlleitungJo Achermann
Seminarleitung Megan Sullivan, Sven Kalden
SekretariatMarleen Minde
Fotos Lehrstuhl Plastisches Gestalten
Layout Sophie Höfig
Siebdruck Marco Kliem

Ⓒ2012/13 LS Plastisches Gestalten an der BTU Cottbus-Senftenberg
ISBN978-3-9814236-5-5

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo