Grundlagen der Mikroprozessortechnik

Vorlesungsinhalte

Die Studenten besitzen Kenntnisse über den grundlegenden Aufbau und die Arbeitsweise eines Mikroprozessors sowie seiner Hard- und Software-Architektur. Sie kennen wichtige Bausteine der Prozessorperipherie sowie den Aufbau einfacher Mikroprozessorsysteme und Mikrocontroller. Sie beherrschen den Prozess der Software-Erstellung mit einer Integrierten Entwicklungsumgebung (IDE). Sie können grundlegende Programmieraufgaben in Assemblersprache für typische Mikrocontrollerapplikationen realisieren.

  1. Zahlendarstellung, Codes und Grundschaltungen in der Mikroprozessortechnik
  2. Grundlegende Architekturmerkmale der Mikroprozessoren (von-Neumann / Harvard)
  3. Aufbau, Komponenten und Arbeitsweise eines Mikroprozessors (µP)
  4. Befehlssatz und Befehlsabarbeitung im µP
  5. Peripheriebausteine eines Mikroprozessors; typische Speicher- und Interface-IC
  6. Systementwurf und Aufbau eines kompletten MPS bzw. eines Mikrocontrollers (µC)
  7. Assemblerbefehlssatz und Grundlagen der Programmierung eines µC vom Typ STM8
  8. Entwicklung von Applikationen; der Debuggingprozess mittels IDE und Demoboard;
  9. Praktische Übungen zur Entwicklung von Programmen für den µC STM8S103F3; Einsatz typischer Peripheriemodule (GPIO-Ports, Timer, ADC und Schnittstellen

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo