Dr. Thea D. Boldt-Jaremko Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Vita (gekürzt):

1996
Master in Kulturwissenschaften am Institut für Audiovisuelle Künste an der Jagiellonski Universität in Krakau, Polen

1994 - 1996
Programmdirektorin des Kulturzentrums der Jagiellonski Universität in Krakau, Polen

1997 - 1998
Moderatorin, Redakteurin und Produzentin im öffentlich-rechtlichen Fernsehen in Krakau, Polen

2000 - 2002
Produzentin in Maidstone Broadcast Studios, UK

2004 - 2008
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Göttingen

2010
Promotion in Sozialwissenschaften an der Universität Göttingen

2009 - 2013
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektleiterin am Kulturwissenschaftlichen Institut in Essen

2013 - 2015
Vertretungsprofessorin (W3) für Qualitativen Methoden an der Universität Kassel

2015 - 2019
Fellow am Kulturwissenschaftlichen Institut in Essen mit dem Habilitationsprojekt unter der Leitung von Prof. Dr. em. Hans-Georg Soeffner

Seit 2020
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Habilitationsstelle am Institut für Soziale Arbeit der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg

Forschungsschwerpunkte:

Forschungsinteressen:
Phänomene der Kulturverschränkung (Interkulturalität, Multikulturalität, Transkulturalität etc.), Migration, Fremdheit, Identität, Ethnizität

Theoretische Schwerpunkte:
Hermeneutische Wissenssoziologie, Phänomenologie, Symbolischer Interaktionismus, Chicago School, Biographieforschung

Methodologien und Methoden der qualitativen Erhebung und Auswertung von Texten, Bildern und Videos

Publikationen (Auswahl):

Boldt, Thea D. (2020): Schweigen als Grenzfall der Kommunikation. In: Pfadenhauer, Michaela (Hg.): Kommunikative Wissenskulturen. Weinheim: Beltz Juventa

Boldt, Thea D. (2020): Stille Kommunikation: Die Geste der Meditation. In: Reichertz, Jo (Hg.): Grenzen der Kommunikation – Kommunikation an den Grenzen. Weilserswist: Vellbrück

Boldt, Thea D. (2019): Multikulturalismus im Diskurs. Verschränkung deutscher und europäischer Identitätskonstruktionen mit dem Fokus auf die Frage nach der Zugehörigkeit muslimischer MigrantInnen in den Jahren 2000 bis 2011. Bielefeld: transkript

Boldt, Thea D. (2017): Space - Religion - Communication: State of the Arts and Exemplary Empirical Analysis. In: Grüning, Barbara/Tuma, René (Hg.): Sociologica: Italian Journal of Sociology On-line. Special Issue: Space, Communication and Interaction: Sociology in Dialogue with Space Studies

Boldt, Thea D./Soeffner, Hans-Georg (2014) (Hrsg.): Fragiler Pluralismus. Wiesbaden: Springer VS-Verlag

Boldt, Thea D. (2012): Die stille Integration. Identitätskonstruktionen von polnischen Migranten in Deutschland. Campus: Frankfurt / New York

Boldt, Thea D. (2011): European identities made in Germany. In: Achijo, Atsuko (Ed.): Europe, Nations and Modernity. Basingstoke: Palgrave Macmillan

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo