Vergangene Veranstaltungen

Fachtagung Soziale Landwirtschaft 5. März 2020

05.03.2020 | 09:00 - 16:00 Uhr

Campus Cottbus-Sachsendorf

Soziale Landwirtschaft verbindet Landwirtschaft mit sozialer und pädagogischer Arbeit – eine Kombination, die Mehrwerte für Mensch, Landwirtschaft und den ländlichen Raum schafft.

Erwachsener mit Kind bei Kühen auf der Wiese

»Ostdeutschland postmigrantisch« – Klima, Demokratie und Migration als Konfliktlinien B.O.M trifft Brandenburg

11.06.2024 | 18:00 - 20:30 Uhr

Bunter Bahnhof
Güterzufuhrstraße 8, 03046 Cottbus

Das Fachgebiet Soziale Dienstleistungen für strukturschwache Regionen (BTU Cottbus-Senftenberg) freut sich, Daniel Kubiak und Özgür Özvatan begrüßen zu dürfen. Die beiden Sozialwissenschaftler werden sich mit Fragen und Meinungen zu den Themen Migration, Rechtsextremismus und Klima stellen und diskutieren. Achtung! LIVE-Podcastaufnahme

Berlin Ost Migrantisch Fernsehturm Berlin und Berliner Mauer

Umbrüche und Wenden: "Unter Druck" - Jana Simon in Lesung und Gespräch

25.06.2024 | 18:00 - Uhr

Kunsthalle Lausitz am Bunten Bahnhof (gegenüber Eingang zur Galerie)
Güterzufuhrstraße 7
03046 Cottbus

In ihrem 2019 erschienenen Buch "Unter Druck" untersucht Jana Simon die tiefgreifenden gesellschaftlichen Veränderungen in Deutschland. Durch die Darstellung verschiedener Lebensgeschichten und den Langzeitbeobachtungen zeigt sie die politischen, sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen, mit denen die Menschen konfrontiert sind.

Buchcover Unter Druck in Großbuchstaben

BTU-Reihe - Lesebühne Cottbus und Podiumsgespräch: „Wendezeiten sind Umbruchzeiten – das Soziale gestaltet sich neu“

09.07.2024 | 18:00 - 20:30 Uhr

Bunter Bahnhof Cottbus, Güterzufuhrstraße 7, 03046 Cottbus

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Umbrüche und Wenden – Kulturen und Mentalitäten“ lädt das Fachgebiet Soziale Dienstleistungen für strukturschwache Regionen (BTU Cottbus-Senftenberg) zu einem „Lesebühne Cottbus Spezial“ sowie zu einem spannenden Podiumsgespräch „Wendezeiten sind Umbruchzeiten – das Soziale gestaltet sich neu“ ein.

Bühne Bunter Bahnhof