Über MIKOWA Migration, Konflikt und sozialer Wandel

Seit Gründung im Jahr 2017 hat die Forschungsplattform MIKOWA sich zu einem Ort für wissenschaftliche Diskurse und Theorie-Praxis-Diskurse entwickelt.

Im Mittelpunkt stehen anwendungsorientierte und grundlagentheoretische Analysen auf Mikro-, Meso- und Makroebene zu:

  • Konflikten um Migration, Diversität und Teilhabe
  • Konflikten um Migration und soziale Ungleichheit
  • Konflikten durch die Mobilisierung (extrem) rechter Gruppierungen
  • Mobilität und Migration in und aus autoritären Staaten
  • Regionalem Strukturwandel und  gesellschaftlichem Miteinander 

Neben unseren Sonderveranstaltungen (s.U.) finden auch reguläre Veranstaltungen in unserem Partner*innen-Netzwerk statt. Diese sind hier gelistet.

Aktuelles

BTU4Future Festival

Der Lehrstuhl Technik- und Umweltsoziologie lädt ein zum Festival am 9+10. Februar 2023 mit Vorträgen/Panels, Workshops, Ausstellungen und einem vielfältigen Abendprogramm rund um die Themen Transformation, Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung!