Zielsetzung

Die in der Lausitz in den Bereichen Tagebaufolgelandschaften, Schwimmende Architektur und deren bauliche Umsetzung gewachsenen Kompetenzen sollen in der Region gebündelt und weiterentwickelt werden. Dabei spielen die klimatischen und limnologischen Randbedingungen einschließlich der Wasserwellenparameter und damit verbunden die konstruktiven sowie hieraus resultierende Materialentwicklungen und wirtschaftliche Untersuchungen eine entscheidende Rolle. Es wird davon ausgegangen, dass schwimmende Bauten nicht nur von regionalem Interesse sind, sondern die zunehmende Weltbevölkerung bei wachsenden Ansprüchen infolge des Klimawandels künftig auf alternative Potenziale der Flächennutzung angewiesen ist.

Das IfSB versteht sich als Organisationseinheit an der Schnittstelle von Forschung, Lehre, Beratung und praktischer Umsetzung. Das Institut besitzt ein Koordinationsbüro in Form einer Geschäftsstelle mit folgender Aufgabenstellung:

  • Beratungen sowie Fachveranstaltungen und Symposien inhaltlich und organisatorisch vorbereiten und begleiten,
  • Partner über neue Entwicklungen zu schwimmenden Bauten und damit verknüpften Themenbereichen informieren,
  • geeignete Förderlinien auf regionaler und überregionaler Ebene erschließen und entsprechende Antragsstellungen vorbereiten und ggf. anteilig erarbeiten,
  • in der Kooperation zwischen dem Institut und externen Partnern die Kompetenzen weiterentwickeln und sichtbar darstellen.

Das Institut bildet in einer geregelten Kooperation mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung ein kompetentes Zentrum auch für Themen, die schwimmende Bauten tangieren. Hierzu zählen neben dem Umweltschutz und sicherheitstechnischen Belangen auch soziale Problemstellungen und Fragen der Infrastruktur.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo