Modul: Projektmanagement im Sport

im Sommersemester 2022 ausgesetzt

Modulnummer: 41-1-12
Veranstaltungsnummer: 520206
Veranstaltungsart: Seminar

Lehrsprache: Deutsch
Dauer: 1 Semester
Angebotsturnus: jedes Semester
Leistungspunkte: 6
Lehrende:

Anmeldungen werden bis zur
zweiten Semesterwoche entgegengenommen! 

Modulanmeldung an: sport@b-tu.de

Die Prüfungsanmeldung für das Modul 41-1-12 (Projektmanagement im Sport) erfolgt über das Prüfungsamt.


Theorie: Übungsleiter Grundausbildung

Wissensvermittlung und -vertiefung in den Grundlagen der Trainingslehre, der Sportmethodik und Sportdidaktik, der Sportmedizin und der Sportpsychologie, Sportsoziologie, der Ernährung und der Sportverwaltung und des Vereinsrecht 

Mentoren: 

Catharina Buchenau, ZEH 
(Fragen zum Praxisteil richten alle Interessenten an buchenau(at)b-tu.de)

Dirk Brade, ZEH 
(Fragen zum Praxisteil richten alle Interessenten an brade(at)b-tu.de)


Praxis: Übungsbegleitend
Übernahme von Aufgaben für die Planung, Organisation, Durchführung u. Nachbereitung einer Sportveranstaltung (verschiedene Events möglich, siehe unten: Inhalte)

Studiengang: Fachübergreifend 

Empfohlene Voraussetzung: Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Lehrformen und Arbeitsumfang:
- Seminar / 4 SWS 
- Selbststudium / 60 Stunden 

Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise: Skript (gebührenpflichtig)

Modulprüfung: Continuous Assessment (MCA)

Prüfungsleistung/en für Modulprüfung: 

- Abschluss der Grundausbildung - Klausur, 60 Min. (50 %)
- Durchführung einer Sportveranstaltung - Belegarbeit (50 %)

Bewertung der Modulprüfung: Benotete Prüfungsleistung


 

Inhalte

Theorie:

  • Kompetenzen der Kommunikation, der Präsentation u. der Vermittlung;
  • Vermittlung von Kenntnisse der Wettkampforganisation der Verbands- und Vereinsarbeit;
  • Vermittlung von pädagogischen und psychologischen Grundlagen;
  • Vermittlung von sportrechtlichen Grundlagen;
  • Vermittlung von biologisch-medizinischen, sportphysiologischen und methodischen Grundlagen

Praxis:

  • Inhaltliche und organisatorische Planung der Veranstaltung;
  • Projektbezogenes Eventmanagement;
  • Betriebswirtschaftliche Kalkulation, Finanzierung, Sponsoring, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit;
  • Zusammenstellung und Anleitung eines Teams;
  • Durchführung der Sportveranstaltung;
  • Nachbereitung und Dokumentation der Veranstaltung