Kolloquien

Santiago de Compostela - Internationales interdisziplinäres Kolloquium

Veranstalter:
Lehrstuhl Baugeschichte der BTU Cottbus
Universität Bern, Institut für Kunstgeschichte der Universität Bern

Zeit:
25. – 27. März 2010

Ort:
Universität Bern
Institut für Kunstgeschichte
Hauptgebäude Kuppelsaal
Hochschulstr. 4
Bern

Auf dem internationalen Kolloquium stellt die interdisziplinäre Santiago-Forschungsgruppe der BTU Cottbus und der Universität Bern ihre Untersuchungsergebnisse einem internationalen Fachpublikum vor. Im Teilprojekt der BTU Cottbus (Prof. Dr.-Ing. Klaus Rheidt) entsteht eine komplette Bauaufnahme der Kathedrale, die neue Erkenntnisse zu Planung und Bau der mittelalterlichen Kathedrale gewinnen lässt. Das komplementäre Berner Teilprojekt (Prof. Dr. phil. Bernd Nicolai), interpretiert die Funde kunst- und kulturhistorisch.
Erste Resultate machen u. a. deutlich, dass es einen romanischen Westbau mit einem ersten Portal gegeben hat, das unter dem bezeugten Meister Mateo zwischen 1168 und 1188 durch den Pórtico de Gloria ersetzt worden ist. Das Kolloquium soll dazu dienen, diese und andere neue Ergebnisse aus dem Projekt zu präsentieren und mit der aktuellen internationalen Forschung in Spanien, den USA, Schweiz, Deutschland und Frankreich zum Themenbereich der Pilgerstraßenarchitektur und -skulptur zu vergleichen.
Ergänzend zum Kolloquium findet eine Begleitausstellung mit neuen Bauaufnahmen und Fotografien der BTU Cottbus statt.

Die Beiträge des Kolloquiums liegen in publizierter Form vor:
Santiago de Compostela. Pilgerarchitektur und bildliche Repräsentation in neuer Perspektive, hrsg. von Bernd Nicolai und Klaus Rheidt, Bern 2015, Verlag: Peter Lang, ISBN 978-3-0343-1429-9

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo