Die Konstruktion und Tragwirkung von Strebebögen an gotischen Kathedralen

Tragwirkung und Konstruktion am Beispiel der Kathedrale von Salisbury, England

Die Strebebogensysteme der gotischen Kathedralen stellen einen Höhepunkt der mittelalterlichen Baukunst dar. Die Kathedrale von Salisbury bietet mit ihrem einheitlichen Baukörper (1220-1266) und den fünf Strebebogentypen, die bis auf den ersten, der mit dem restlichen Bauwerk gemeinsam geplant und gebaut wurde, in mehreren Phasen bis ins 15. Jahrhundert entstanden, die Möglichkeit an einem Objekt unterschiedliche geometrische und konstruktive Lösungen zu untersuchen und zu vergleichen.
Im Rahmen des Projektes werden die Strebebogensysteme der Kathedrale von Salisbury in einem ersten Schritt aus bautechnischer und konstruktiver Sicht erfasst und weiterhin ihre Tragwirkung für das Gesamtsystem Kathedrale detailliert herausgearbeitet. Dies geschieht für das Gesamttragwerk mit den Methoden der graphischen Statik. Die detaillierte Modellierung der Strebebögen erfolgt steingenau mit Hilfe der Diskrete Elemente Methode, um ihr Tragverhalten und ihre Versagensmechanismen wirklichkeitsnah abzubilden.
Die Ergebnisse sollen u.a. Aufschluss zu den folgenden Fragestellungen geben: In welchem Maß erhöhen die Strebesysteme das Sicherheitsniveau der Tragfähigkeit der Kathedrale? Ist im Laufe der Zeit eine positive Entwicklung der Leistungsfähigkeit der Tragstruktur erkennbar? Welche Rolle spielt dabei die Ausbildung von Detailpunkten?
Auf Basis dieser Analysen und unter Einbeziehung zahlreicher Vergleichsbeispiele wird zudem eine konstruktive Typologie für Strebebögen erarbeitet. Damit werden die Erkenntnisse aus der Einzeluntersuchung auf das Bauelement an sich ausgeweitet und breiter nutzbar gemacht.

Bearbeitung
Dipl.-Ing. Johanna Mähner, M.A.

Laufzeit
2007 bis 2011

Finanzierung
Internationale Graduiertenschule Cottbus, Fachklasse B "Kulturelle und technische Werte historischer Bauten" (2007 – 2009)

Kooperationspartner
Professur für Bauforschung und Baugeschichte der Otto-Friedrich-Universität Bamberg,
Salisbury Cathedral und Peter Edds, Head of Buildings and Estate

Publikationen
  • Mähner, J.: Die Strebebogentypen an der Kathedrale von Salisbury – Bautechnische Aspekte. In: Kuhrmann, A.; Schmidt, L. (Hrsg): Forschen, Bauen & Erhalten, Jahrbuch 2009/2010. Berlin/Bonn: Westkreuzverlag, 2009, S. 12-19. ISBN 978-3-939721-17-8
  • Mähner, J.: Salisbury Cathedral and its Diversity of Flying Buttresses. In: Kurrer, K.-E. et. al. (Ed.): Proceedings of the 3rd International Congress on Construction History, BTU Cottbus, May 20-24, 2009, vol. 2, pp.975-982. ISBN 978-3-936033-31-1 (3 volumes)

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo