Dipl.-Ing. Rico Witschas

Funktion:
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (2006-2011)

Wissenschaftlicher Lebenslauf

Dezember 2006 bis Juni 2011:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Qualitätsmanagement der BTU Cottbus

März 2007:
Abschluss "Quality Systems Manager junior" der Deutschen Gesellschaft für Qualität

November 2006:
Abschluss des Studiums des Wirtschaftsingenieurwesens mit der Diplomprüfung
Akademischer Grad: Dipl.-Ing.

Studium im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der BTU Cottbus (Studienrichtung Produktionstechnik)

Lehrveranstaltungen

  • Einführungsprojekt Elektrotechnik und Maschinenbau (360625)
  • Industrielles Projektmanagement (360617)
  • Ringlabor Produktentwicklung (370150)
  • Diplomandenseminar (360621)
  • Einführung in die Aufgaben eines Wirtschaftsingenieurs

Forschungsschwerpunkte und Projektaktivitäten

  • Forschungsschwerpunkt: Risikomanagement in Entwicklungsprojekten technischer Produkte
  • Konzepterstellung für einfache Software-Werkzeuge zum Risikomanagement
  • Koordination der Fachklasse "Modelle, Methoden und Werkzeuge zum Risikomanagement" der Internationalen Graduiertenschule der BTU Cottbus
  • Moderation von Prozess-FMEA's bei Partnern aus der Automobilindustrie
  • Aufbau und Administration der Homepage der Qualitätsinitiative Berlin-Brandenburg ( Link)
  • Aufbau und Administration der Homepage des Qualitätspreises Berlin-Brandenburg ( Link)
  • Aufbau und Administration der Homepage des Qualitätstages Berlin-Brandenburg ( Link)
  • Betreuung von Studien-, Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten am Lehrstuhl Qualitätsmanagement

Publikationen

Witschas, Rico, Woll, Ralf, Mai Joachim: Die Qualitätsliga Berlin-Brandenburg, In: Brigitte Petersen, Verena Raab (Hrsg.): Qualitätskommunikation: Bericht zur GQW-Jahrestagung 2011 in Bonn Band: 2011,12, Shaker, S. 259-276, 03/2011.

Witschas, Rico: Unterstützung des Risikomanagements durch verteilte Softwarewerkzeuge, Konferenz/Tagung der Internationalen Graduiertenschule der BTU Cottbus: Modelle, Methoden und Werkzeuge zum Risikomanagement - Anwendungsgebiete und Forschungsergebnisse, Cottbus, 09/2009.

Witschas, Rico, Clouth, Johannes; Stoll, Oliver: Erfolgskriterien im Eishockey: Welchen Anteil haben Verteidiger- und Stürmertore sowie Torhüterleistungen an der Gesamtleistung eines Teams?, Leistungssport 39 (4), 28-29, 07/2009.

Witschas, Rico: Konzept für einfache Software-Werkzeuge zum Risikomanagement, Konferenz/Tagung der Internationalen Graduiertenschule der BTU Cottbus: Modelle, Methoden und Werkzeuge zum Risikomanagement - Anwendungsgebiete und Forschungsergebnisse, Cottbus, 10/2008.

Witschas, Rico, Woll, Ralf: Improvement of fault diagnostics in processes by modification of the Failure Mode and Effects Analysis, 11th International QMOD-Conference, Helsingborg, 08/2008.

Betreute Studien- und Abschlussarbeiten

  • Staschel, Stefanie (2010): Woran Projekte scheitern - eine Darstellung möglicher Risikofaktoren für IT-Projekte, Studienarbeit.
  • Weberchen, Arndt (2010): Ableitung von Maßnahmen zur Verbesserung des Anforderungsmanagementprozesses in Softwareentwicklungsprojekten, Studienarbeit.
  • Porschke, Michael (2010): Kapazitätsoptimierung bei einer produktlinienübergreifenden
  • Anlaufplanung [...], Studienarbeit.
  • Noack, Stefan (2010): Verwaltung und Lenkung von internen Dokumenten auf Basis von Microsoft SharePoint - Konzipierung der Anforderungen, Studienarbeit.
  • Li, Fan (2010): Ableitung eines Modells zur Auswahl einer geeigneten Methode zur Risikoanalyse, Diplomarbeit.
  • Budischin, Sebastian (2009): Darstellung von Zusammenhängen verschiedener Methoden des Qualitätsmanagements am Beispiel von Lastenheft, Quality Function Deployment und Pflichtenheft, Studienarbeit.
  • Fischer, Stefanie (2008): Systematisierung der Methoden für das Risikomanagement in Projekten der technischen Produktentwicklung, Studienarbeit.
  • Lehmann, Frank (2008): Entwicklung eines Datenbank-Integrationsmodells für Microsoft Excel-basierte Werkzeuge des Qualitätsmanagements, Diplomarbeit.
  • Tempel, Sebastian (2008): Entwicklung eines Werkzeuges für Verteilungstests auf Normalverteilung unter MS- Excel, Bachelorarbeit.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo