Zwischen GENIE und PLANsinn - Bauen an der Fakultät 6

Unsere Fakultät forscht und lehrt seit inzwischen über 25 Jahren in einem inter­disziplinären Zusammenschluss von entwerfenden, ingenieur­wissenschaftlichen, künstlerischen, geschichtlichen, juristischen, ökonomischen und administrativen Fachgebieten. Dieses Cottbuser Modell lebt die Idee, die späteren Planungspartner im Bauwesen bereits in ihrer universitären Ausbildung zusammenzuführen, in Lehre und Forschung über die Grenzen des eigenen Faches hinauszublicken und sie unter Nutzung der in der Fakultät vereinten unterschiedlichen Mentalitäts- und Arbeitsstrukturen – zwischen GENIE und PLANsinn – auf die Erfordernisse der heutigen Welt zuzuschneiden. Ein wiederkehrend spannendes Unterfangen …

Gastvortrag – Dr. Andreas Pohlmann: Klima im Panorama

04.07.2019 | 18:00 - 19:30 Uhr

Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum (IKMZ) | Zentralcampus

Sommervorträge 2019 – Why Environmental Humanities? | Dr. Andreas Pohlmann ist Kunsthistoriker und Fotograf. Zu seinen aktuellen Projekten gehören Panoramaaufnahmen von Landschaften (experimenteller Art) sowie in Form von Porträts deutscher Klimaforschender.

Dr. Andreas Pohlmann

24.05.2019

Neuerscheinung: The Art of Vaulting

Paula Fuentes und Anke Wunderwald haben Anfang Mai die Publikation The Art of Vaulting. Design and Construction in the Mediterranean Gothic als Postdoc-Tandem herausgegeben. Damit liegt nun der zweite Band der Reihe „Kulturelle und technische Werte historischer Bauten“ des gleichnamigen DFG-Graduiertenkollegs vor.

24.10.2018

Zain Hajahjah won an Emerald Literati Award

Zain Hajahjah, PhD-Student in the Heritage Class of BTU, won an Emerald Literati Award for her article 'A bottom-up approach for cultural tourism management in the old city of As-Salt, Jordan' published in Journal of Cultural Heritage Management and Sustainable Development.